Vereinigte Partei der Roma des Kosovo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vereinigte Partei der Roma des Kosovo (Akronym: PREBK; albanisch Partia Roma e Bashkuar e Kosovës) ist eine im Jahr 2000 gegründete Kleinpartei im Kosovo, die vor allem die Interessen der ethnischen Minderheit der Roma im Land vertritt.[1] Als solche ist sie von der Fünf-Prozent-Klausel befreit und ist im Parlament mit einem Sitz vertreten. Dieser Sitz wurde bis 2010 vom ehemaligen Parteivorsitzenden Zylfi Merxha gehalten. An seine Stelle trat 2011 Albert Kinolli, der langjährige Stellvertreter von Merxha.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Valeriu Nicolae, Hannah Slavik: Roma diplomacy. Hrsg.: International Debate Education Association. 2007, ISBN 978-1-932716-33-7, S. 221.
  2. Kurzbiographie zu Albert Kinolli auf der Website des Parlaments (englisch, albanisch und serbisch)