Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Altricher Weg 1
54516 Wittlich
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 587 609 54[1]
BIC GENO DED1 WTL[1]
Gründung 25. April 1902
Verband Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband
Website www.vvr-bank.de
Geschäftsdaten 2018[2]
Bilanzsumme 1.025 Mio. EUR
Einlagen 803 Mio. EUR
Kundenkredite 620 Mio. EUR
Mitarbeiter 200
Geschäftsstellen 16
Mitglieder 21.750
Leitung
Vorstand Michael Hoeck (Sprecher)
Peter van Moerbeeck
Michael Wilkes
Aufsichtsrat Gottfried Fischer (Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG mit Sitz in Wittlich ist eine deutsche Genossenschaftsbank. Sie entstand mit Wirkung vom 22. September 2008 aus der Fusion der Raiffeisenbank Bernkastel-Wittlich eG und der Vereinigten Volksbank eG, Cochem. Sie ist eine der größten Genossenschaftsbanken in der Region zwischen Koblenz und Trier. Eigentümer der Bank sind die Mitglieder der Genossenschaft.

Organisationsstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rechtsgrundlagen sind die Satzung der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank und das Genossenschaftsgesetz. Die Organe der Genossenschaftsbank sind der Vorstand, der Aufsichtsrat und die Vertreterversammlung. Sie gehört dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken an.

Geschäftsgebiet und Kunden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Geschäftsgebiet erstreckt sich über weite Teile der Landkreise Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell. Im Geschäftsgebiet werden 16 Filialen unterhalten, aufgeteilt auf drei Teilmärkte (Wittlich, Cochem/Eifel und Bernkastel-Kues). Die Bank hat ca. 45.000 Kunden, davon sind 21.750 Genossenschaftsmitglieder und somit Teilhaber der Bank (Stand: 31. Dezember 2018).

Verbundpartner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank arbeitet mit den nachfolgenden Verbundpartnern zusammen:

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stammbaum der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG

Die heutige Bank ist durch eine Vielzahl von Fusionen entstanden. Das Stamm-Institut mit Sitz in Wittlich wurde am 25. April 1902 gegründet. Der älteste Rechtsvorgänger, die Cochemer Volksbank, wurde im Jahr 1869 gegründet. Am 9. Mai 2012 wurde in Cochem-Zell die Energiegenossenschaft MEHR Energie eG gegründet. Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG gehörte zu den Gründungsinitiatoren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen & Fakten 2018

Koordinaten: 49° 58′ 53,1″ N, 6° 53′ 59,1″ O