Verpflichtungserklärung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Verpflichtungserklärung ist die rechtlich bindende Zusage zu einer bestimmten Handlung oder die Übernahme bestimmter Verpflichtungen in der Zukunft.