VfR Neuburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
VfR Neuburg
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Verein für Rasenspiele e. V. Neuburg a. d. Donau
Sitz Neuburg an der Donau, Bayern
Gründung 11. Mai 1926
Farben lila-weiß
Website http://www.vfr-neuburg.de
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Christian Krzyzanowski
Spielstätte VfR-Brandl-Stadion (Lage)
Plätze 4.000
Liga Landesliga Bayern Südwest
2018/19 4. Platz
Heim


Der VfR Neuburg (vollständig: Verein für Rasenspiele e. V. Neuburg a. d. Donau) ist ein Fußballverein aus der oberbayerischen Kreisstadt Neuburg an der Donau.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde am 11. Mai 1926 durch Klemens Schreiner gegründet. Am 25. Januar 1928 wurde er in das Vereinsregister eingetragen. 1975 gelang der Aufstieg in die Bayernliga, der der Verein bis zur Spielzeit 1979/80 angehörte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]