Vicente González

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vicente Gonzalez 115th congress photo.jpg

Vicente González (* 4. September 1967 in Corpus Christi, Texas) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit dem 3. Januar 2017 vertritt er den Bundesstaat Texas im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der High School absolvierte Vicente González die auf der Naval Air Station Corpus Christi angesiedelte Außenstelle der Embry–Riddle Aeronautical University. Nach einem anschließenden Jurastudium an der Law School der Texas A&M University und seiner Zulassung als Rechtsanwalt begann er 1997 in diesem Beruf zu arbeiten. Außerdem studierte er noch an der jusristischen Fakultät der Harvard University das Fach Verhandlungsrecht. Er ist Mitglied der Anwaltskammern in den Bundesstaaten Texas und New York.

Politisch schloss er sich der Demokratischen Partei an. Bei den Kongresswahlen des Jahres 2016 wurde González im 15. Wahlbezirk von Texas gegen den Republikaner Tim Westley in das US-Repräsentantenhaus in Washington, D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 2017 die Nachfolge von Rubén Hinojosa antrat, der 2016 nicht mehr kandidiert hatte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]