Wjatscheslaw Gennadjewitsch Butussow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Vyacheslav Butusov)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wjatscheslaw Butussow im Jahre 2008

Wjatscheslaw Gennadjewitsch Butussow (russisch Вячеслав Геннадьевич Бутусов; * 15. Oktober 1961 in Bugatsch, Region Krasnojarsk) war bis 1997 Frontmann der russischen Rockband Nautilus Pompilius und ist seit 2001 der Leadsänger bei Ju-Piter.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wjatscheslaw Gennadjewitsch Butussow wurde in Bugatsch, einer Siedlung in der Region Krasnojarsk geboren. Wegen des Berufs seines Vaters zog die Familie mehrmals um und Wjatscheslaw wechselte bis zur neunten Klasse mehrmals die Schulen und lebte in verschiedenen sibirischen Städten. Seine ersten Studienjahre verbrachte er in einer Akademie für Architektur, wo er den Musiker Dmitri Umnezki kennenlernte und mit ihm 1982 die Band Nautilus Pompilius gründete.[1] Im Jahre 1997 startete Butussow eine Solokarriere und spielte im Film Der Bruder (Originaltitel: russisch Брат) eine Episodenrolle, bevor er 2001 erneut eine Band gründete. Er traf auf die verbliebenen Musiker der Gruppe Kino und gründete mit ihnen die bis heute bestehende Rockgruppe Ju-Piter. Dieses Engagement wurde 2005 mit der MUS-TW-Prämie für die Investition in die Entwicklung des russischen Rocks gewürdigt. Zwei Jahre danach verfasste er ein Buch namens „Wirgostan“ (russisch Виргостан); er ist verheiratet und hat vier Kinder.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biografie Butussows auf der offiziellen Webseite des Künstlers (Memento vom 8. August 2011 im Internet Archive), abgerufen am 20. November 2010

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Wjatscheslaw Butussow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien