WAD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

WAD (engl. Where's All the Data) ist ein Dateiformat. Es wurde in den 90ern für die Beschreibung der Level der ersten First-Person-Shooter verwendet, welche auf der Doom- bzw. Quake-Engine basieren. Bekannte Spiele, die WAD verwenden, sind Doom, Call of Duty, Grand Prix 4, Half-Life, Quake und Tomb Raider.

Heute noch wird das „WAD“ Dateiformat ebenso für das „3D GameStudio“ als Texturendateiformat verwendet.

Auf der Nintendo-Wii-Konsole dient das WAD-Format zur Erstellung und Installation von sogenannten Custom Channels. Diese stellen Wii-Kanäle mit Homebrew dar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]