Wakatobi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wakatobi-Inseln)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kabupaten Wakatobi
Regierungsbezirk Wakatobi
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Sulawesi TenggaraVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Wangi-WangiVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 823 km²
Einwohner 92.922 (2010)
Dichte 113 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-SG
Webauftritt www.wakatobikab.go.id (Indonesisch)
Politik
BupatiVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges Ir. HuguaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-5.3257132123.5737432Koordinaten: 5° 20′ S, 123° 34′ O

Wakatobi ist eine indonesische Inselgruppe, östlich der Insel Sulawesi. Hier leben 92.922 Einwohner (2010).

Geographie[Bearbeiten]

Wakatobi hat eine Fläche von 823 km². Hauptstadt ist Wangi-Wangi auf der gleichnamigen Insel Wangi-Wangi mit dem Flughafen Matahora. Der Bezirk bildet gleichzeitig auch den Nationalpark Wakatobi.

Der Regierungsbezirk (Kabupaten) Wakatobi, der zur Provinz Sulawesi Tenggara (Südostsulawesi) gehört, setzt sich aus acht administrativen Distrikten (Kecamatan) und 61 Kelurahan zusammen (Stand 2010):[1]

Distrikt Deutscher Name Bevölkerung
Zensus 2010
Binongko 8.385
Togo Binongko 4.701
Tomia 6.907
Tomia Timur Ost Tomia 8.460
Kaledupa 9.999
Kaledupa Selatan Süd Kaledupa 6.644
Wangi-wangi 23.362
Wangi-wangi Selatan Süd Wangi-Wangi 24.637

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.