Web Modeling Language

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Web Modeling Language (WebML) wird verwendet um Zusammenhänge zwischen Hypertext-Seiten wie beispielsweise Webseiten im Internet darzustellen. WebML baut unter anderem auf UML auf, einer allgemeineren Beschreibungssprache. WebML ist gesetzlich geschützt und von der Firma Webratio patentiert. [1]

Verweise[Bearbeiten]

  1. WebML Patent

Weblinks[Bearbeiten]

Projekte, in denen WSML-Sprachen entwickelt werden: