Wedge Tomb von Creevagh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Idealtypisches Wedge tomb Island (Co. Cork)

Das Wedge Tomb von Creevagh (auch „Leaba Wedge Tomb“ genannt) liegt im Townland Creevagh (irisch An Chraobhach) südlich von Clonclouse, nördlich von Killinaboy, unweit des Burren Way, im Burren im County Clare in Irland.

Das Wedge Tomb (dt. Keilgrab) von Creevagh ist eines der am besten erhaltenen im Burren. Die Kammer ist eine rechteckige Kastenkonstruktion, bestehend aus zwei langen Seitenplatten, einer langen Deckenplatte und einer Rückplatte am östlichen Ende. Eine Besonderheit ist die Anwesenheit von nicht zuordenbaren etwa 1,6 Meter hohen aufrechten Platten im Norden der Zugangsseite, im Westen der Eingangsseite und hinter der Rückseite der Kammer.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elizabeth Shee Twohig: Irish Megalithic tombs. Shire, Princes Risborough 1990, ISBN 0-7478-0094-4 (Shire archaeology 63).
  • Jürgen E. Walkowitz: Das Megalithsyndrom. Europäische Kultplätze der Steinzeit. Beier & Beran, Langenweißbach 2003, ISBN 3-930036-70-3 (Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mitteleuropas. 36).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 53° 0′ 28″ N, 9° 5′ 4″ W