Weg der Besinnung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Skulptur „Bilder“
Skulptur „Kern“

Der Weg der Besinnung ist ein ca. 2 km langer Skulpturenweg in Bad Kissingen zwischen der Bildungsstätte Heiligenhof und dem westlichen Rand des Stadtteils Garitz. Er besteht aus insgesamt 12 Einzelstationen. An jeder dieser Stationen findet sich eine Plastik oder Skulptur des lokalen Künstlers Helmut Droll. Der Spaziergänger soll zur Nachdenklichkeit oder Meditation angeregt werden.

Der Weg der Besinnung wurde unter anderem mit Mittel des europäischen Förderprogramms LEADER + gefördert. Der Spazierweg gehörte zu den bevorzugten Wegen des früheren Bundespräsidenten Heinrich Lübke, der häufig als Kurgast in der Stadt weilte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Weg der Besinnung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Koordinaten: 50° 10′ 51″ N, 10° 3′ 21″ O