Werner Stürenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nr. 542, Terrakotta, 10×9×5 cm, 1984.

Werner Stürenburg (* 1948) war ein deutscher Maler, Bildhauer und Grafiker, tätig von 1972 bis 1997. Ab 1983 stellte er Werke in Einzelausstellungen u.a. im Leopold-Hoesch-Museum Düren und im Kreishaus Hürth aus.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Dorothea Eimert, Friedrich Riehl, Werner Stürenburg: Stürenburg. Werkauswahl 1974–1983. Leopold-Hoesch-Museum, Düren 1983

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Werner Stürenburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dorothea Eimert, Friedrich Riehl, Werner Stürenburg: Stürenburg. Werkauswahl 1974–1983. Leopold-Hoesch-Museum, Düren 1983