Wikipedia:Allgemeinverständlichkeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wikipedia:OMA-Test)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:ALV

Ein guter Artikel in Wikipedia soll verständlich sein. Überprüfe neue Artikel oder Änderungen auf allgemeine Verständlichkeit, siehe Checkliste Verständlichkeit. Menschen ohne einschlägige fachliche Vorbildung sollen den Artikel verstehen können. Sie sollen zumindest die Einleitung sofort verstehen. Bei komplexen Themen sollen sie den Artikel zumindest grob verstehen. Zur Verständlichkeit erforderliche Erklärungen sollen direkt im Artikel gegeben werden.

Verweise geben weiterführende und vertiefende Informationen zum Thema. Artikel, auf die verwiesen wird, sollten ebenfalls verständlich sein.

Bist du auf einen schwer verständlichen Artikel gestoßen, den du mangels Kenntnissen nicht überarbeiten kannst, kopiere folgenden Text im Kasten und füge den Text (mit den geschweiften Klammern!) oben in den Artikel ein:

{{Allgemeinverständlichkeit}}

Wenn du mithelfen willst, Wikipedia-Artikel verständlicher zu gestalten, findest du hier eine aktuelle Liste unverständlicher Artikel.

Einleitung des Artikels[Bearbeiten]

Die Einleitung eines Artikels klärt in groben Zügen und in allgemein verständlicher Sprache, was der Begriff bedeutet und wie er verwendet wird. Wenn der Artikel besondere Vorkenntnisse erfordert, sollten diese in der Einleitung benannt sein, idealerweise ergänzt um Links zu Artikeln, in denen erforderliche Grundlagen erklärt werden. Bei umfangreichen Einleitungen gilt dies für die ersten Absätze, während die Folgeabsätze fachspezifisch sein oder tiefer in die Materie eindringen können.

Hauptteil des Artikels[Bearbeiten]

Fachlich vertiefende Inhalte können mitunter für Laien schwer verständlich sein; trotzdem sollte man sich als Autor um Verständlichkeit bemühen und sich nicht darauf zurückziehen, dass man es sowieso nicht verständlich ausdrücken könne, ohne den Inhalt allerdings weder im Umfang noch in der Tiefe oder Genauigkeit zu beschneiden.

Begriffe sollen möglichst in verständlichen Worten, in überschaubaren Sätzen und nachvollziehbaren Beispielen erläutert werden. Praktische und nachvollziehbare Beispiele können das Verständnis erleichtern.

Komplexe Zusammenhänge erfordern oft Vorkenntnisse. Diese werden üblicherweise in den einzelnen Abschnitten beschrieben und gegebenenfalls mit erläuternden Hauptartikeln verlinkt. Eine kurze Zusammenfassung in einem erläuternden Satz oder in Klammern kann zur Übersichtlichkeit beitragen.

Die Genauigkeit erfordert manchmal, Zusammenhänge unter Verwendung nicht allgemeinverständlicher Fachbegriffe zu beschreiben. Diese Fachbegriffe müssen (ebenso wie fachspezifische Abkürzungen) ihrerseits im Artikel erläutert werden. Sie können dabei zusätzlich auch auf einen Artikel verlinken, der den Begriff in der Einleitung knapp und verständlich definiert. Das alleinige Erklären durch Verlinken sollte jedoch eine Ausnahme bleiben, damit der Leser zum Verständnis des Textes keine oder möglichst wenige weitere Artikel lesen muss.

Checkliste[Bearbeiten]

Sind folgende Punkte erfüllt?

  • allgemeinverständliche Einleitung mit Erklärung des Artikelgegenstandes
  • Begriffsbezeichnungen in deutscher Sprache
  • Fachbegriffe erläutert oder notfalls verlinkt
  • vorausgesetzte Grundlagen erklärt
  • Zusammenhänge beschrieben
  • Links zu vertiefenden bzw. weiterführenden Artikeln, Websites bzw. Literatur

Siehe auch[Bearbeiten]