Wikipedia:Pressemitteilungen/FAQ Seigenthaler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite gehört zum Wikipedia-Archiv.

Der Inhalt dieser Seite ist nicht mehr aktuell. Sie wird aber nicht gelöscht, damit die Geschichte der Wikipedia nicht verlorengeht. Falls es sich um eine Arbeitsunterlage handelt, ist sie womöglich durch andere Seiten ersetzt worden. Bestehende Weiterleitungen auf diese Seite sollen das Wiederauffinden ermöglichen.

Wenn du meinst, diese Seite sei weiterhin von aktueller Bedeutung, solle weiter benutzt werden und ihre Funktion sei nicht besser in bestehende Seiten integriert, dann kümmere dich bitte um ihre Aktualisierung.

Diese Seite ist eine Sammlung von Fragen und Antworten, die in den letzten Tagen angefallen sind.

Was hat sich bei Wikipedia geändert?
Am 5. Dezember wurde in der englischsprachigen Wikipedia auf experimenteller Basis die Möglichkeit abgeschaltet, neue Artikel ohne vorherige Anmeldung anzulegen.
Wer kann jetzt noch neue Artikel in der englischen Wikipedia anlegen?
Jeder. Voraussetzung für das Anlegen neuer Artikel ist ein Benutzeraccount. Das Anlegen eines Benutzeraccounts ist weiterhin möglich.
Wird diese Änderung auch für die deutschsprachige Wikipedia übernommen?
Dies ist noch nicht entschieden.
Ist dies ein Paradigmenwechsel in der Wikipedia?
Nein. Es gab schon vorher einige Funktionen, die nur angemeldeten Benutzern vorbehalten waren, etwa das Hochladen von Bildern oder das Verschieben von Artikeln. Viele Funktionen wie etwa die Beobachtungsliste für Artikel oder viele Anpassungen im Layout der Wikipedia nach Benutzerwünschen sind ebenfalls angemeldeten Benutzern vorbehalten.
Für Wikipedia war darüberhinaus von Beginn an klar, dass die Erstellung und die Qualität der Enzyklopädie Vorrang genießt. Das Wiki-Prinzip - die Tatsache, dass jeder Internetnutzer zum Projekt mit seinem Wissen beitragen kann, hat Wikipedia überhaupt erst möglich gemacht. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass in Zukunft andere Editionsprinzipien angewandt werden müssen, um das Erreichte zu sichern.
Ich bin Journalist und habe die letzte Frage und Antwort nicht verstanden. Wird hier die Idee von Wikipedia grundlegend auf den Kopf gestellt?
Nein. Die grundlegende Idee der Wikipedia ist die Erstellung einer freien mehrsprachigen Enzyklopädie. Dazu wurde als Werkzeug ein Wiki ausgewählt, das weiterhin zum Einsatz kommt. Jeder, der mithelfen will, ist weiterhin gern gesehen. Angemeldet oder nicht. Die Aussage aus "News Frankfurt" vom 7. Dezember 2005 ist fehlerhaft.
Ändert sich etwas, wenn jemand bestehende Wikipedia-Artikel verbessern will?
Nein. Angemeldete wie nicht angemeldete Personen können bestehende Artikel weiterhin wie gewohnt bearbeiten.
Berichte wie der aus der Süddeutschen Zeitung vom 7. Dezember 2005 (Zum einen verlangt er, dass sich künftig jeder Hilfsredakteur registriert, bevor er Hand an Artikel legen kann und neue verfasst [1]) sind falsch.
Ich bin Journalist und habe die letzte Frage und Antwort nicht verstanden. Muss ich mich nun anmelden, bevor ich einen Artikel in der englischsprachigen Version ändern kann?
Nein. Auch Journalisten der Welt am Sonntag vom 11. Dezember 2005 können ohne Anmeldung in der englischsprachigen Wikipedia editieren. "Nun sollen sich Nutzer registrieren lassen, bevor sie Änderungen vornehmen dürfen" [2] ist falsch.
Die Süddeutsche Zeitung berichtet "Zum anderen soll die Anzahl der Neueinträge auf 1500 Artikel pro Tag begrenzt werden". Wird die Anzahl neuer Artikel pro Tag in der englischsprachigen Version künstlich beschränkt?
Nein. Es gibt keine künstliche Beschränkung außer der schon immer praktizierten Kontrolle durch die freiwilligen Projektteilnehmer, die ungeeignete und schlechte Artikel zum Löschen vorschlagen.
Wer ist John Seigenthaler?
John Lawrence Seigenthaler (sprich: ['sigɛnˌθɔlɚ], * 27. Juli 1927 in Nashville) ist ein US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller.
Wer hat den Artikel in der englischsprachigen Wikipedia über John Seigenthaler erstellt, in der er als Mordverdächtiger hingestellt wurde?
Der Artikel wurde von einer Person angelegt, die ohne Anmeldung und Benutzeraccount arbeitete. Nach Aussage von John Seigenthaler offenbarte sich ein "Brian Chase" als Urheber.
Gibt es eine Sammelklage gegen Wikipedia?
Nein. Journalisten werden gebeten, ihre Quellen zu prüfen und diese Seite (www.wikipediaclassaction.com/) einmal sehr genau zu lesen.

Weitere Fragen einfach auf der Diskussionsseite stellen. Ansonsten steht das Wikimedia Presseteam für Journalisten für Fragen aller Art zur Verfügung.