Wikipedia:Redundanz/Mai 2009/Archiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Projektseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikipedia:Redundanz/Mai 2009/Archiv#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Redundanz/Mai_2009/Archiv#Thema_1

Inhaltsverzeichnis

Hornisse - Hornissen

Bin ich gerade draufgestoßen worden. Könnte wer den Untersche deutlicher herausstellen? für mich und andere Laien ist nicht ersichtlich ob es sich um einen Redudanten Artikel handelt oder 2 die getrennt bleiben! sollten Grüße aus der Eifel Caronna 13:21, 5. Mai 2009 (CEST)

Sollten auf jeden Fall zwei getrennte Artikel bleiben - das eine ist die Art, das andere ist die Gattung. Das ist, als würde man Deutschland un Europa als redundant bemängeln. Kritik an den Einzelartikeln (Art nicht klar aus Gattung herausgearbeitet bzw. Gattung zu sehr auf eine Art fixiert) gehört auf die Artikeldiskussion! -- Cymothoa Reden? 13:24, 5. Mai 2009 (CEST)
Hornissen ist jetzt bei der QS-Biologie eingetragen, da hier tatsächlich einiges zu einem validen Taxon-Artikel fehlt. -- Cymothoa Reden? 13:54, 5. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: FordPrefect42 19:04, 5. Mai 2009 (CEST)

Atomkeller-Museum - Reaktor Haigerloch

Hier wurden fast zeitgleich Artikel zum gleichen Thema erstellt. --Quartl 16:27, 2. Mai 2009 (CEST)

Atomkeller-Museum ist im Wesentlichen OK, kleine Verbesserungen kann man anbringen.
Der Reaktorartikel dagegen wiederholt an wesentlichem Inhalt (also abgesehen von z.B. der Codebezeichnung des Vorhabens) nur Dinge, die im anderen Artikel auch schon stehen. Er wäre imho nur gerechtfertigt, wenn er (1) mit mehr Fachkenntnis geschrieben wäre und (2) mehr konkrete physikalische Details bekannt wären, z.B. genaue Pläne, was denn alles erprobt und gemessen werden sollte. Diese Details kann man als sich Reaktorphysiker zwar ungefähr zusammenreimen und den allgemeinen Aussagen in der Literatur entnehmen, aber belegt ist davon m.W. nichts.
Daher Vorschlag: Reaktor Haigerloch durch redirect auf Atomkeller-Museum ersetzen, Atomkeller-Museum verbessern und ergänzen. Kann ich demnächst gerne mal machen.--UvM 15:31, 3. Mai 2009 (CEST)
Hallo UvM, danke für Deine Einschätzung. Die Diskussion um die beiden Artikel hat schon weitere Kreise geschlagen, siehe z.B. hier, da und dort. Es gibt noch einen (bislang nicht belegten) URV-Vorwurf, die Äußerungen aller beteiligten Benutzer hierzu sollte man abwarten, bevor man zur Tat schreitet. Viele Grüße, --Quartl 16:36, 3. Mai 2009 (CEST)
Zum URV-Vorwurf siehe hier. Die physikalische Details wollte ich demnächst vor Ort erfragen. Als Chemiker ist mir eigendlich nur irgendwo klar dass man die Reaktorgeometrie damit untersuchen wollte jedoch für mehr fehlt mir das Wissen. Als ich den Nachbau vor etwa 10 Jahren sah war mir jedoch klar, dass das Ding niemals für eine Kettenreaktion ausgelegt war weil es keinerlei Strahlenschutz dort gab. Gruß -- Codc 15:17, 4. Mai 2009 (CEST)

Habe die Inhalte beider Artikel zusammengeführt und nach Museums- und Reaktoraspekten wieder getrennt. --Quartl 13:55, 7. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Quartl 13:55, 7. Mai 2009 (CEST)

Victoria (2003) - Victoria (Frachtschiff)

Diskussion dazu hier: Portal_Diskussion:Schifffahrt#Victoria --SteKrueBe 11:51, 7. Mai 2009 (CEST)

Artikel sind zusammengeführt, Victoria (Frachtschiff) ist gelöscht. Damit erledigt.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Milan-See 17:17, 7. Mai 2009 (CEST)

Schussabgabe - Schusswaffengebrauch

Ich finde die beiden Artikel überschneiden sich insofern, dass Schussabgabe einfach zu wenig Infos enthält, nicht aktualisiert wurde (nicht gepflegt werden kann) und inahltlich als Abschnitt in den Artikel Schusswaffengebrauch integriert werden könnte. Die Artikel zu trennen erscheint wenig sinnvoll. Ich habe außerdem die Seite Schuss (Begriffsklärung) erstellt. Jener Inhalt war vorher in Schuss zu finden (jetzt Schussabgabe), somit führen alle Links auf die BK, das sollte in 99% der Fällen auch ok sein. Dem Vorgang der Schussabgabe bedarf also kein eigener Artikel. Ein fachkundiger Wikipedianer kann das sicher schnell einordnen. Grüße --WissensDürster 19:59, 6. Mai 2009 (CEST)

Wurde einfach entfernt. Offenbar besteht doch keine Redundanz. --WissensDürster 18:41, 8. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --WissensDürster 18:42, 8. Mai 2009 (CEST)

Phelloplastik - Korkmodell

Phelloplastik, von griech. φελλός Kork; die Kunst der Korkbildnerei, insbesondere die Herstellung von Korkmodellen. ... 2. Artikel ist umfangreicher ... Hafenbar 21:56, 2. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Hafenbar 21:51, 9. Mai 2009 (CEST)

Jan Becher - Becherovka

Der Abschnitt Geschichte ist in beiden Artikeln nahezu identisch. Wahrscheinlich reicht eine entsprechende Ergänzung im Artikel Becherovka und für Jan Becher eine Weiterleitung.-- Rita2008 18:19, 8. Mai 2009 (CEST)

Wo siehst Du das identisch? Der Abschnitt "Geschichte" ist in Jan Becher viel länger als bei Becherovka. Das eine handelt vom Unternehmen, das andere vom Produkt. Mit einer Weiterleitung ist es nicht getan, siehe auch Jägermeister. --Marzahn 18:28, 8. Mai 2009 (CEST)
So kann man es natürlich auch machen: Den Artikel Becherovka [1] und dann fragen, wie ich auf Redundanz komme. - Im Prinzip hast Du aber verstanden, was ich meine, jetzt gibt es keine Redundanz mehr.-- Rita2008 23:33, 8. Mai 2009 (CEST)
Na dann wäre das hoffentlich geklärt. lg --Marzahn 00:23, 9. Mai 2009 (CEST)
Ok, ich habe den Baustein wieder entfernt.-- Rita2008 19:02, 10. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Rita2008 19:02, 10. Mai 2009 (CEST)

Abdichtpfropfen - Dichtungspfropfen

Meint wohl das gleiche; ist dafür überhaupt ein eigener Artikel nötig oder ist das eher ein Wörterbucheintrag?! --Grabräuber84 21:39, 5. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Schmendi sprich 15:10, 11. Mai 2009 (CEST)

Thermosyphonkühlung - Thermosiphonkühlung

nachgetragen, sind das selbe, der mit i ist richtig geschrieben -- Joschi Sprich mit mir 19:22, 11. Mai 2009 (CEST)

SLA für Verschiebung--Norbirt 19:38, 11. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Joschi Sprich mit mir 19:50, 11. Mai 2009 (CEST)

Wasserentnahme - Löschwasserversorgung

Inhaltlich sehr eng miteinander verwandt mit einigen Überschneidungen. Ließe sich sicher viel besser in einem einzelnen Artikel behandeln. --Grabräuber84 22:47, 8. Mai 2009 (CEST)

Sind zwei grundverschiedene Dinge...auch wenn sie Schnittpunkte haben. Die Zusammenlegung ist in etwa so sinnvoll wie die zusammenlegung von Automobil und Tankstelle. --Schmendi sprich 14:47, 11. Mai 2009 (CEST)
Dann grenzt es deutlicher voneinander ab. Eine Definition in jedem der Artikel (vgl. WSIGA 2.1) würde schonmal nicht schaden. Im Moment sieht das aus, als würden beide Artikel in ungefähr dasselbe behandeln. --Grabräuber84 17:05, 11. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Schmendi sprich 21:19, 12. Mai 2009 (CEST)

UranprojektDeutsches Atomprogramm#Das deutsche Atomprogramm im dritten Reich

sind beide nicht schlecht, ergänzen einander, rechtfertigen aber nicht getrennte Artikel. Besser: in Deutsches Atomprogramm nur das der Bundesrepublik beschreiben, eingangs mit Bkl-Hinweis für die Nazizeit auf Uranprojekt verweisen, den Drittes-Reich-Abschnitt dort einbauen? --UvM 17:06, 11. Mai 2009 (CEST)

Meiner Einschätzung nach wird mit „Deutsches Atomprogramm“ üblicherweise nur das Programm der BRD bezeichnet. Stimme UvM zu: BKL II oben ist hier die beste Lösung. --Quartl 18:27, 11. Mai 2009 (CEST)
+1. Wer macht´s? Kein Einstein 16:31, 12. Mai 2009 (CEST)
Ich. --Quartl 00:13, 13. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Quartl 00:13, 13. Mai 2009 (CEST)

Siegellack - Siegelwachs

Das sind meines Erachtens Synonyme, siehe [2] [3]. Das sich da im Laufe der Jahrhunderte die Rezepturen geändert haben, ist sicher richtig, aber wohl nicht an der Bezeichnung festzumachen. --Siehe-auch-Löscher 09:04, 13. Mai 2009 (CEST)

Ich muss mich etwas korrigieren: Unter [4] wird die Unterscheidung nach Ausgangsstoffen getroffen. Renommierte Hersteller wie [5] kennen diese Unterscheidung aber nicht. Daher fände ich eine Zusammenlegung sinnvoll. Man kann ja die Definition der ersten Quelle einbauen. Mit der Angabe der Inhaltsstoffe sind die Hersteller leider etwas sparsam. Nur bei [6] hab ich was gefunden. --Siehe-auch-Löscher 09:34, 13. Mai 2009 (CEST)

Aus den Artikeln, die sicher verbessert werden könnten, sowohl was die Geschichte als auch die Belege angeht, ist ohne weiteres zu entnehmen, daß es sich nicht um Synonyme handelt, sondern um „konkurrierende“ Materialien für die Besiegelung. Diese werden sinnvoller Weise in verschiedenen Artikeln behandelt. Auch Pergament und Papier werden als Beschreibstoffe verwendet, ohne daß man sie deswegen gemeinsam abhandeln müßte (allenfalls in einem Artikel Historische Beschreibstoffe). -- Enzian44 10:18, 13. Mai 2009 (CEST)
Man sollte bei der Gelegenheit auch mal die interwiki-Links durchsehen. Dass beide Artikel derzeit z.B. auf en:Sealing wax verlinken ist nicht sinnvoll. Dass in den anderen Sprachen offenbar immer nur jeweils ein Artikel für die Siegelmaterialien existiert, ist vielleicht ein (schwaches) Argument für Zusammenlegung. Ansonsten ist die Aufteilung auf zwei Artikel sachlich absolut gerechtfertigt. --FordPrefect42 10:44, 13. Mai 2009 (CEST)
Hab nochmal recherchiert: Meyers, Mercks Warenlexikon, wissen.de, Duden kennen kein Siegelwachs. Der Artikel basiert wohl im wesentlichen auf der Siegelkunde‎ von Wilhelm Ewald, Felix Hauptmann (1914). Dies hat aber gar nichts mit dieser Definition zu tun. Den Unterschied der Inhaltstoffe an der Bezeichnung festzumachen scheint mir daher Theoriefindung. Wie ja auch die interwikis zeigen gibt es eine solche Unterscheidung in keiner anderen Sprache. --Siehe-auch-Löscher 12:29, 13. Mai 2009 (CEST)
Eine kommerzielle Seite für maßgeblich zu halten, ist bei Artikeln mit einem nicht unerheblichen Anteil an historischen Darlegungen verfehlt. Im Sachregister von Harry Bresslaus Handbuch der Urkundenlehre ist die Existenz und die wissenschaftliche Anwendung des Begriffs und die Unterscheidung von Siegellack (erst im 16. Jahrhundert eingeführt, was im Artikel immerhin angedeutet wird) eindeutig belegt. Und die Siegelkunde von Wilhelm Ewald ist immer noch ein Standardwerk. Theoriefindung ist hier lediglich die Idee, das sei redundant. Und Interwikis sind nun erst recht kein Argument in Disziplinen, deren Entwicklung nicht unwesentlich von deutschen Gelehrten geprägt wurde. -- Enzian44 15:17, 13. Mai 2009 (CEST)
Der halbe Artikel inklusive des Photos wurde aus en:Sealing wax übernommen [7] und bezieht auf Siegellack, was ja die gängige Übersetzung ist. Vielleicht meldet sich ja Sargoth noch. --Siehe-auch-Löscher 17:34, 13. Mai 2009 (CEST)
Halli hallo. Der ursprüngliche Artikel bestand aus der Paraphrasierung der Informationen des angegebenen Links, siehe alte Version. Das Mueseumsdorf Düppel entfernte die Seite, und ich habe den Link entfernt. Tatsächlich ist im englischen Artikel das ein wenig durcheinander. Siegelwachs diente zu Be- und Siegellack zum Versiegeln. Ich habe den Link aus dem Internetarchive wieder eingefügt. Eine Zusammenführung ist sicher möglich, aber es sind verschiedene Substanzen. Grüße −Sargoth 19:41, 13. Mai 2009 (CEST)
Siegelwachs diente zu Be- und Siegellack zum Versiegeln. Diese Definition hatten wir noch nicht. Du meinst, dass man Wachs ein auf ein Dokument macht und Lack auf geschlossene Briefe. --Siehe-auch-Löscher 20:07, 13. Mai 2009 (CEST)
Naja heute besiegelt man auch mit Lack, weils besser hält. Mit Wachs kann man nur Flaschen versiegeln, weil es bei Briefen bricht und wegen der Eigenschaften höchstens symbolischen Character hat. Ich schätze übrigens, alle Bilder in commons:category:sealing wax zeigen Lack. −Sargoth 20:16, 13. Mai 2009 (CEST)
Für die Konzeption einer Enzyklopädie mit wissenschaftlichem Anspruch ist die Kategorisierung auf Commons kein geeignetes Vorbild, obwohl man die Verhältnisse durch Einfügen von Bildern mit Wachssiegeln ändern könnte. Die mangelhafte terminologische Präzision der englischen Wikipedia braucht hier auch nicht abgebildet zu werden. Siegellack ist erst im 16. Jahrhundert nachweisbar (älteste bildliche Darstellung einer Stange mit Siegellack), das ganze Mittelalter hindurch ist Siegelwachs der hauptsächliche Siegelstoff, daneben Bulle (Siegel). Daher ist die Aufteilung in zwei Artikel konsequent, auch wenn Siegelwachs überarbeitet werden sollte. -- Enzian44 04:01, 14. Mai 2009 (CEST)
Meinst Du die rote Stange rechts im Bild? Woran erkennst Du denn den Unterschied? --Siehe-auch-Löscher 10:20, 14. Mai 2009 (CEST)

Die deutsche Terminologie ist nur unwesentlich präziser, denn es fehlt Siegelharz und Siegelschellack :-) Wir sind kein Wörterbuch, daher sollte sich die Artikelaufteilung nicht an Wörtern, sondern an Themen orientieren. Wenn die Mehrheit Artikel für harte Siegelmasse (Siegellack) und elastische Siegelmasse (Siegelwachs) bevorzugt stelle ich mich nicht dagegen. Ich gebe nur zu bedenken, dass die Verwendung, Granulat, Stangen mit oder ohne Docht, die verwendeten Farbstoffe und weitere Zusatzstoffe, sowie die Bilder und Weblinks nur schwer dem einen oder anderen Artikel zuzuordnen sind. --Siehe-auch-Löscher 08:03, 14. Mai 2009 (CEST)

Ich frag mich nur, was das zusammenführen beider Artikel bringen soll. Dann gibt es in einem Artikel zwei Abschnitte; einmal Wachs und einmal Lack, womöglich unter einem typischen Wikipedialemma namens "Siegelmaterial", denn Wachs und Lack sind verschiedene Materialien (nicht Wörter) und das ist mehr gefühlt redundant als inhaltlich, siehe auch Schallplatte und Compact Disc. Ich würde zwar gern den Baustein obsolet machen, sehe aber keine Möglichkeit. Sry. −Sargoth 09:28, 14. Mai 2009 (CEST)
Das wesentliche der beiden Materialien ist ja gleich. Es wird in Stangen mit und ohne Docht oder als Granulat hergestellt. Es wird erhitzt und beim erkalten fest. Es wird mit Zinnober rot gefärbt. Das Lemma Siegellack kann durchaus als Oberbegriff bestehen. Im Handel und den alten Warenlexika werden auch wachshaltige Materialien als Lack bezeichnet [8]. Wie gesagt, gibt es auch keine Belege, ob sich die von Dir übernommenen Daten [9] auf Lack oder Wachs beziehen. Die Angeln machen ja keinen Unterschied. --Siehe-auch-Löscher 10:09, 14. Mai 2009 (CEST)
Das Wesentliche ist eben nicht gleich: einmal haben wir Bienenwachs und einmal Schellack und Terpentin; sowie Polymere. Mit der Herkunft des Lacks habe ich mich nicht beschäftigt, ob er schon in der Antike bekannt war, weiß ich nicht. Den Ausbau habe ich zurückgesetzt, wenn damit die Redundanz behoben ist, ist es mir recht. −Sargoth 10:22, 14. Mai 2009 (CEST)
Ich habe noch einen Satz zur heutigen Verwendung der Begriffe geschrieben. Die Redundanz ist beseitigt, die Quellenlage ist leider noch etwas schwach. --Siehe-auch-Löscher 12:01, 14. Mai 2009 (CEST)
Denn nehm ich die Kästen mal raus. Siegelwachs war halt ein Notartikel. Sowas erstelle ich heute nicht mehr. Ich werde mal in ein Buch schauen, dürfte ja nicht schwer werden. :) −Sargoth 12:33, 14. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: −Sargoth 12:33, 14. Mai 2009 (CEST)

Otto Ebersdobler - Otto Erbersdobler

Ich denke, das erste ist eine Falschschreibung (siehe auch Datenbank der Reichstagsabgeordneten). --APPER\☺☹ 00:36, 15. Mai 2009 (CEST)

Ich habe alle drei nun in der Literatur angegebenen Werke durchgesehen. Ist eindeutig eine Falschschreibung.Karsten11 13:58, 18. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Karsten11 13:58, 18. Mai 2009 (CEST)

Liste Humboldt als Namensstifter - Humboldtschule

Die Schulen haben wir doppelt, wobei in der ersten auch rote Links stehen dürfen, im zweiten nicht. Außerdem ist im ersten nach Alexander und Alexander und Wilhelm getrennt.

Mein Vorschlag: Die Trennung nach Alexander und Alexander und Wilhelm auch unter Humboldtschule einführen und in der Liste Humboldt als Namensstifter die Schulen komplett rauswerfen und direkt zu Beginn auf Humboldtschule verweisen. Meinungen? --Siehe-auch-Löscher 09:18, 14. Mai 2009 (CEST)

Genau das würde ich auch vorschlagen. Ob auf Humboldtschule auch rote Links stehen dürfen wurde hier mal mehr oder weniger erfolgreich diskutiert. --Jakob 20:35, 15. Mai 2009 (CEST)
 :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Siehe-auch-Löscher 09:10, 19. Mai 2009 (CEST)

Volumenkontraktion - Exzessvolumen

In Volumenkontraktion ist eigentlich nix mehr drin, die Diskussion über die Löschung eines Abschnitts ist (hoffentlich) auch gelaufen. Sollte man löschen und auf Exzessvolumen umleiten.-- Maxus96 23:24, 17. Mai 2009 (CEST)

Volumenkontraktion ist geleert, Diskusionspunkte sind nach Diskussion:Exzessvolumen gerettet, Weiterleitung nach Exzessvolumen steht. -- Maxus96 23:26, 19. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Maxus96 23:26, 19. Mai 2009 (CEST)

Hans Winkelsee - Der Neuner in der Wetterfahne

Große teile nicht nur gleicher inhalt sondern auch wortgleich --Gniesgnatz 16:43, 19. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde am 22:06, 19. Mai 2009 (CEST) gewünscht von 22:06, 19. Mai 2009 (CEST)

Vorlage:Navigationsleiste Maßstäbe der Modelleisenbahn - Vorlage:Navigationsleiste Nenngrößen der Modelleisenbahn

In beiden Navis sind die gleichen Seiten in der gleichen Reihenfolge verlinkt. Ich denke es würde eine Leiste reichen. Man könnte z.B. bei den Nenngrößen den Maßstab noch in die Navileiste aufnehmen. Die Navileiste der Maßstäbe wäre dann überflüssig. --DaSch/Feuerwehrkontrolle 12:51, 17. Mai 2009 (CEST)

Ja, das ist mir auch schonmal aufgefallen, habe es nun geändert. Noch irgendwelche Verbeerungsvorschläge?. --Mg [ˈmœçtəˌɡeʁn] 15:09, 17. Mai 2009 (CEST)
Ich denke da kann man nicht mehr viel verbessern. Wenn nichts mehr kommt, stell ich für Vorlage:Navigationsleiste Maßstäbe der Modelleisenbahn morgen den Löschantrag und damit wäre das dann auch erledigt. --DaSch/Feuerwehrkontrolle 00:04, 18. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: DaSch/Feuerwehrkontrolle 20:12, 20. Mai 2009 (CEST)

La Gloire - Gloire (Schiff)

Bezeichnet das gleiche Schiff. La Gloire ist auf den ersten Blick der vollständigere der beiden.-- Tresckow 01:57, 22. Mai 2009 (CEST)

Und La Gloire der vollständige Name. --Captain Chaos 22:40, 22. Mai 2009 (CEST)
Nicht nur auf den ersten Blick, Tresckow. Es besteht keinerlei Grund, Gloire (Schiff) zu behalten. Was dort sehr unscharf und undifferenziert steht ist detailierter schon in La Gloire behandelt. Löschen, und einen freundlichen Hinweis an den Einsteller, dass sein Rad schon erfunden wurde; er ist ja offensichtlich am Thema interessiert. --Dansker 04:28, 23. Mai 2009 (CEST)
Ups: müssen wir da dann einen Löschantrag stellen, die Sache ist ja sehr eindeutig? --Dansker 04:28, 23. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Catrin 11:24, 23. Mai 2009 (CEST)

CMA CGM Vela

Das Schiff ist baugleich mit drei anderen. en:List of largest container ships --Klühstron Wagina 10:40, 12. Mai 2009 (CEST)

Da es zu den anderen Schiffen keine Artikel gibt, liegt hier eben gerade keine Redundanz vor. Dass der Artikel vielleicht besser die ganze Baureihe als ein einzelnes Schiff beschreiben sollte, steht auf einem anderen Blatt, gehört aber nicht hierher. --FordPrefect42 14:39, 12. Mai 2009 (CEST)
Dann hat das Schiff keine Berechtigung auf einen Artikel. Oder? --Klühstron Wagina 21:27, 19. Mai 2009 (CEST)
Worauf immer du hinaus willst, hier ist die falsche Stelle dafür. Redundanz liegt nicht vor. --FordPrefect42 08:37, 25. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: FordPrefect42 08:37, 25. Mai 2009 (CEST)

Ostiarier - Janitor

Beide Artikel beschreiben den Ostiarius, jedoch einmal im kirchl. Sinne. Könnte vllt. unter Ostiarius zusammengefasst werden. --Star Flyer 08:42, 23. Mai 2009 (CEST)

Habe die Zusammenfassung unter Ostiarius gemacht. --Star Flyer 11:41, 26. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Star Flyer 11:41, 26. Mai 2009 (CEST)

Sütterlinschrift - Deutsche Kurrentschrift - erledigt

-Laut Dt. Kurrentschrift: Umgangssprachlich werden deutsche Schreibschriften oft als Sütterlinschrift bezeichnet.... ??? --...bR∪mMf∪ß... 03:53, 25. Mai 2009 (CEST)

Ich sehe hier eigentlich kein Redundanzproblem. Es ist grundsätzlich richtig, die Sütterlinschrift in einem gesonderten Artikel zu behandeln. In Deutsche Kurrentschrift wird eben darauf hingewiesen, dass (fälschlicherweise) oft "Sütterlin" gesagt wird, wenn eine der vielen Varianten deutscher Kurrentschrift oder deutsche Kurrent ganz allgemein gemeint ist, die Sütterlinschrift aber eigentlich etwas Spezielles ist, das dann auch im entsprechenden Artikel eingehend behandelt wird. Geht doch in Ordnung so; der Artikel Deutsche Kurrentschrift ist noch etwas mager, aber eine wesentliche Überschneidung sehe ich nicht. Gestumblindi 04:06, 25. Mai 2009 (CEST)
Generell sehe ich das auch als in Ordnung an, aber etwas seltsam finde ich die Verwendung von Kurrentbuchstaben im Artikel Sütterlin (steht zumindest unter der Überschrift Einzelbuchstaben). Gehört meiner Meinung nach nicht unbedingt da hinein. Ansonsten würde ich sagen, die Artikel überschneiden sich kaum. --Star Flyer 09:26, 25. Mai 2009 (CEST)
Aha, da war ich unaufmerksam. Aber könnte bitte jemand das nochmal in einem Satz genauer unterscheiden, bevor der baustein entfernt wird? Danke. --...bR∪mMf∪ß... 23:47, 26. Mai 2009 (CEST) selbst gemacht. --...bR∪mMf∪ß... 23:54, 26. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --...bR∪mMf∪ß... 23:54, 26. Mai 2009 (CEST)

Dekontaminationslastkraftwagen Geräte - Dekontaminationslastkraftwagen Personen - Dekontaminationsmehrzweckfahrzeug - Dekontaminationsfahrzeug

Nachdem ein inzwischen inaktiver User hier mit einer Zusammenlegung begonnen hat, wurde der Redundanzhinweis etwas vorschnell entfernt. Da der User sich schon vor längerer Zeit aus Wikipedia verabschiedet hat, kommt der Hinweis hier jetzt also wieder rein, in der Hoffnung, dass die Zusammenlegung nun umgesetzt wird. --88.134.63.116 15:18, 24. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Dancer 22:19, 28. Mai 2009 (CEST)

Bernstein-Hypothese - Julius-Bernstein-Hypothese

siehe Diskussion:Bernstein-Hypothese -- Rita2008 11:12, 28. Mai 2009 (CEST)

Ich war mit dem Artikel-Split nur noch nicht fertig. 10 Minuten Zeit vor so einem überflüssigen Antrag könnte man einem ja schon geben ... --FordPrefect42 11:25, 28. Mai 2009 (CEST)
Entschuldige, ich hatte meinen Antrag 1 Minute vor Deiner Änderung gestellt, da ich eher zufällig auf die Diskussion gestoßen war und eigentlich keine Ahnung von der Materie habe.-- Rita2008 11:32, 28. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: FordPrefect42 11:25, 28. Mai 2009 (CEST)

Wechselladerfahrzeug (Feuerwehr) - Wechselladerfahrzeug

Im Artikel zum Feuerwehrfahrzeug steht einiges, das eigentlich eher in den allgemeinen Artikel gehört. M. E. handelt es sich bei Wechselladerfahrzeugen der Feuerwehr auch nur um normale Wechselladerfahrzeuge. Insofern wäre die Notwendigkeit eines eigenen Artikels sowieso zu klären. --Grabräuber84 16:43, 8. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Schmendi sprich 01:36, 1. Jun. 2009 (CEST)

Corps Vandalia Heidelberg - Corps Vandalo-Guestphalia

Beide Artikel beschreiben die Tradition einer Verbindung, der erste bis 1936, der andere die Fortsetzung nach dem Zusammenschluss mit dem Corps Guestphalia ab 1950. Das erste ist also ein abgeschlossener Teil der Vorgeschichte des zweiten Corps. Daher dort als Geschichtsteil einbauen und Redirect setzen.--Kresspahl 18:50, 23. Mai 2009 (CEST)

Vandalia, Guestphalia und Vandalo-Guestphalia haben jedes für sich eine eigenständige und durchaus unterschiedliche Geschichte mit ganz verschiedenen Anknüpfungen und Verflechtungen, wie sich auch aus den Beiträgen von Dir, Kresspahl, ergibt (s. z.B. "Vorgeschichte Vandalia"). Insofern sehe ich außer der gegenseitgen Erwähnung keine Redundanz zwischen den drei Artikeln. --VaGu 22:24, 27. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: VaGu 16:14, 2. Jun. 2009 (CEST)

Corps Guestphalia Heidelberg - Corps Vandalo-Guestphalia

Dito, wie der Vorgänger, das wären dann drei Artikel für heute ein Corps. Ein Artikel mit zwei Redirect sollte reichen.--Kresspahl 20:55, 23. Mai 2009 (CEST)

Hmm, die beiden Vorgänger-Corps hatten wenig miteinander zu tun, ausser dass sie die Patronatschaft fürs neue übernommen haben. Wenn ein Konzern von einem anderen übernommen wird, wird er ja deshalb auch nicht zum blossen redirect und im Artikel des Neuen untergebracht. Auch wenn die einzelnen Artikel bei den drei Corps nicht toll und auch ausbaubar sind, ist die Trennung so wie jetzt eigentlich ziemlich logisch. Es ist ja auch nicht so, das bedeutende Mitglieder der Westfalen automatisch Mitglieder der Vandalen-Westfalen wurden, diese können aber natürlich eigene (ab 1950) haben. das alles in einen Artikel zu zwängen, würde gerade auch wegen der Aehnlichkeit der Corps-Namen doch sehr unübersichtlich. Gruss --Wistula 21:30, 23. Mai 2009 (CEST)
Es gibt Verbindungen, wie die Landsmannschaft Preußen Berlin, die Listen ihre Vorverbindungen in Tabellen auf, weil es fast ein Dutzend sind, und schaffen das auch darstellungstechnisch. Ich würde da auch ungern zehn und mehr Einzelartikel sehen. Hier wird der Bogen deutlich überspannt. Auch andere Corps haben mehrere Vorgänger aus Fusionen und bekommen das hin. Man braucht auch die Listen bedeutender Mitglieder der erloschenen Corps nicht zu mixen. Weiter glaube ich auch nicht, das erloschene Corps unbedingt per se relevant sind. Wir schreiben hier eine Enzyklopädie für heute und morgen. Für die Geschichte des heutigen Corps Vandalo-Guestphalia ist die eigene Geschichte, auch der beiden Patronatscorps interessant, da gehört es also auch hin.--Kresspahl 21:47, 23. Mai 2009 (CEST)
Na, wenn Du den Hinweis mit der Enzyklopädie für heute und morgen ernst meintest, könntest Du ja gleich mal anfangen, ein paar hunderttausend Artikel zu historischen Personen oder Ereignissen rauszuschmeissen. Und: Nein, historische Corps sind auch meiner Meinung nach nicht per se relevant, sie müssen die Kriterien so wie aktuelle erfüllen. Ein Blick auf die vielen bluelinks unter den Ehemaligen bei den beiden historischen Corps sind aber schon ein recht deutlicher Hinweis für Relevanz. Ich beisse mich an dem Thema aber auch nicht fest, fand nur, dass so wie jetzt nicht grundsätzlich falsch und Zusammenfassung macht natürlich Mühe (wenn es denn überhaupt gut aussehen kann: Geschichte zu Corps A, Geschichte zu Corps B, Geschichte zu Corps C, Ehemalige des Corps A, Ehemalige des Corps B, Ehemalige des Corps C, ...), lieber Zeit in mehr Infos zur Geschichte investieren, ... und: Bausteine sehen immer so hässlich aus. However, nicht wirklich mein Thema, Gruss --Wistula 22:05, 23. Mai 2009 (CEST)
Ach so, Kresspahl, noch mein Hinweis, dass es hier noch ein Diskussion gibt, die irgendwie mit der unsrigen zusammenhängt. Entweder, oder ..., oder ? Ich habe das auch umgekehrt einmal angemerkt, Gruss --Wistula 12:19, 24. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: VaGu 16:13, 2. Jun. 2009 (CEST)

Vorderradklemme - Fahrradabstellanlage

Der kürzere Artikel Vorderradklemme beinhaltet fast keine Information, die nicht schon in Fahrradabstellanlage zu finden ist. Der Rest sollte daher bei Fahrradabstellanlage eingearbeitet werden und dann zu einem Redirect gemacht werden. --Jarlhelm 01:38, 12. Mai 2009 (CEST)

Vorderradklemme könnte man Fahrradabstellanlage aufnehmen. --Siehe-auch-Löscher 09:02, 14. Mai 2009 (CEST)
Schon der Einleitungssatz war Unsinn: Vorderradklemmen haben nichts mit Fahrradständern (=Bauteile an Fahrrädern) zu tun.
Bin daher dem Vorschlag von Benutzer:Siehe-auch-Löscher gefolgt -- JARU 19:17, 3. Jun. 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: JARU 19:35, 3. Jun. 2009 (CEST)

Clear Air Turbulence - Luftloch

Gleiches Thema sollte daher in CAT eingearbeitet werden. --Elab 18:16, 12. Mai 2009 (CEST)

Ich sehe hier einen Unterschied in der Betrachtungsweise. Bei CAT wird das Flugzeug als homogenes Objekt betrachtet und auf die subjektive Wahrnehmung der Insassen wird überhaupt nicht eingegangen. Beim Luftloch stehen aber gerade die subjektive Wahrnehmung der Insassen und deren "lose Kopplung" mit dem Flugzeug im Vordergrund. --TT 15:53, 13. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- JARU 19:42, 3. Jun. 2009 (CEST)
Keine echte Redundanz: Unterschiedliche Betrachtungsweise hebt der Einleitungssatz hervor. -- JARU 19:42, 3. Jun. 2009 (CEST)

Soziolekt - Soziolinguistik

Der Artikel Soziolekt ist unterbelegt, deutschlandlastig und schon seit geraumer Zeit eine TF-Spielwiese. Vorschlag: Wichtiges (falls es das gibt) aus Soziolekt in Soziolinguistik übernehmen und dann Weiterleitung Soziolekt→Soziolinguistik.--Katakana-Peter 01:19, 27. Mai 2009 (CEST)

Der eine Artikel beschreibt eine Gruppe von Sprachvarietäten, der andere eine Forschungsrichtung. Analog könnte man eine Redundanz zwischen den Artikeln Sprache und Linguistik konstruieren, was offensichtlich sinnlos wäre. Der Begriff Soziolekt ist in der Literatur gut eingeführt und auch über den engeren Kreis der linguistischen Forschung hinaus von Interesse, daher scheint mir ein eigener Artikel gerechtfertigt. Ein Redundanzantrag ist IMHO ein untaugliches Mittel, die offensichtlichen Mängel dieses Artikels zu lösen. --FordPrefect42 01:59, 27. Mai 2009 (CEST)
Ich gebe ja zu, dass ich den Redundanzbaustein aus Verzweiflung über den Artikel Soziolekt gesetzt habe (und vielleicht dazu auch noch technisch falsch). Die Analogie Sprache - Lingusitik leuchtet aber nur auf den ersten Blick ein. Sprache gab es schließlich schon lange bevor es Linguistik gab, während Soziolekt ein Begriff ist, den die Soziolinguistik geschaffen hat. Zur Definition von "Soziolekt" reicht m. E. der erste Satz des Artikels, der wohl besser im Wikiontary untergebracht wäre. Der Artikel "Soziolekt" beschreibt übrigens auch keine Gruppe von Sprachvarietäten sondern genau zwei: den so genannten restringierten und den so genannten elaborierten Code. Deshalb überlege ich jetzt, ob ich noch einen weiteren Redundanzbaustein Soziolekt - Bernstein-Hypothese setzen soll. Ein Gutteil des Artikels "Soziolekt" wäre nämlich dort besser untergebracht. Das, was im Artikel Soziolekt über Kritik an der Bernstein-Hypothese steht, stammt von mir. Inzwischen bereue ich aber, dass ich den Artikel "Soziolekt" überhaupt bearbeitet habe, denn ich denke, er ist nicht zu retten.--Katakana-Peter 12:58, 27. Mai 2009 (CEST)
Ob es wirklich nur genau zwei Varietäten gibt, ist durchaus die Frage. Der Begriff "Soziolekt" wird ja auch in einem weiteren Sinn gebraucht, der eigentlich synonym mit Gruppensprache ist (hier würde ich am ehesten eine Redundanz sehen), auch unsere Kategorie:Soziolekt wird offenbar so verstanden (wobei diese im Augenblick sicher nicht gut gepflegt ist; da ist einiges versammelt, was wohl eher nicht reingehört). Nebenbei: dass es einen eigenen Artikel Restringierter Code gibt, und Elaborierter Code auf Soziolekt statt auf Bernstein-Hypothese redirected sollte auch mal dringend aufgeräumt werden. Ich habe mir mal die Artikel-Gliederung in Bußmanns Lexikon der Sprachwissenschaft angeschaut, ich finde das einen ganz interessanten Vergleich:
  • Soziolinguistik: eigener Artikel, beschreibt Geschichte und Forschungsrichtungen dieser Disziplin
  • Soziolekt: eigener Artikel, entspricht größtenteils unserem Artikel Gruppensprache. Stichwort Gruppensprache verweist auf diesen Artikel
  • Bernstein-Hypothese: eigener Artikel, hier unter dem Lemma Kode-Theorie
--FordPrefect42 09:11, 28. Mai 2009 (CEST)

Diese Einteilung leuchtet ein. Von den Hauptautoren des jetzigen Artikels Soziolekt scheint niemand mehr den Artikel zu beobachten. Ich stecke nicht so tief in der Materie, hätte aber nichts dagegen, wenn Soziolekt mit Gruppensprache zusammengelegt würde.--Katakana-Peter 12:19, 3. Jun. 2009 (CEST)

Dann mache ich mich demnächst mal an die Zusammenführung anhand dieser Einteilung. Soziolinguistik ist zwar auch nicht mein Spezialgebiet, aber erstmal geht es ja darum, die vorhandenen Inhalte in sinnvolle Artikelstrukturen zu bringen. --FordPrefect42 13:03, 3. Jun. 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: FordPrefect42 00:21, 4. Jun. 2009 (CEST)

Glagolitische Schrift - Glagolitika

Behandeln das selbe, ein Artikel sollte reichen (nicht signierter Beitrag von Joschi90 (Diskussion | Beiträge) 22:37, 16. Mai 2009)

Ehemaligen Meyers-Artikel zu Redirect gemacht. Der einzige Inhalt, der nicht schon in Glagolitische Schrift existierte, war der Hinweis auf die Bezeichnung Hieronymische Schrift, die angeblich von dem dalmatischen Priester Hieronymus im 13. Jahrhundert zur Niederschrift der altslawischen Kirchenbücher angewandt wurde. Gemäß en:Glagolitic alphabet und hr:Glagoljica, die beide Vatroslav Jagić zitieren, handelt es sich dabei aber a) um diesen Herrn und b) eh nur um eine Legende. Kann man noch zwei Sätze zu schreiben, spielt hier aber keine Rolle. --20% 21:19, 6. Jun. 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 20% 21:21, 6. Jun. 2009 (CEST)

Drei (Mobilfunkmarke) - 3G Hutchison

Jemand hat Teile des Artikels Drei (Mobilfunkmarke), insbesondere zur Marke und den Aktivitäten in anderen Ländern, in den Artikel 3G Hutchison ausgegliedert oder kopiert.

  • Der ausgegliederte Artikel ist so inhaltlich falsch - da steht vieles drin, was sich nur auf Österreich bezieht, ist jetzt aber als solches nicht mehr erkennbar.
  • Etwa 1/4-1/3 des neuen Artikels ist redundant zu Teilen des ursprünglichen Artikels, wird aber bei Aktualisierungen des ursprünglichen Artikels nicht mit aktualisiert.
  • Das Lemma ist falsch, es gibt weder eine Marke noch ein Unternehmen mit dem Namen 3G Hutchison.

Mein Vorschlag: Wieder zusammenführen.

-- 62.178.12.228 21:23, 10. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Joschi Sprich mit mir 23:23, 23. Jun. 2009 (CEST)

Liste der ATP Nummer 1 - Tennis-Weltrangliste#Die_bisherigen_Weltranglistenersten

eingetragen von Bergi93 Nachgetragen --Roterraecher !? 19:50, 15. Jun. 2009 (CEST)

nun alles bei Liste der ATP Nummer 1, Jahresendliste dorthin überführt -- Nordlicht 23:55, 23. Jun. 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Nordlicht 23:55, 23. Jun. 2009 (CEST)

Graz#Geschichte - Geschichte von Graz

Die Texte und Abbildungen sind ident, was auf Grund der Länge des Artikels Graz nicht sinnvoll ist und Änderungen doppelt gemacht werden sollten. -- Milchmariandl 17:49, 15. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Komischn 22:48, 24. Jun. 2009 (CEST)

Autologe Knorpelzelltransplantation - Autologe Chondrozyten-Transplantation

Sachlich redundant, Inhalte sollten zusammengeführt und ein Redir. erstellt werden. QS-Medizin weiss Bescheid.--Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 23:47, 1. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andante ¿! WP:RM 14:36, 26. Jun. 2009 (CEST)

Standard-Tonne - Britische Tonne

Zum Artikel Standard-Tonne: Ich empfehle ein redirect auf den ergänzten Britische Tonne#Standard-Tonne. Ich fürchte, da sind einem Physiker die Nachkommastellen durchgegangen, oder ein Rundungsfehler hat sich entrundet ...

Auch im Washington-Abkommen, von dem der Begriff herkommt, ist nur pauschal von "1016" die Rede; aber lediglich als Unterscheidung 907/1000/1016 kg, damit wurde nicht noch eine weitere Maßeinheit eingeführt!

Die Nachkommastellen sind hier ohne Bedeutung; Schiffskonstrukteure mit nichts als Rechenschieber, Logarithmentafel sowie Papier und Bleistift hatten sich darum nicht gekümmert. Die behauptete Massendifferenz aus 1016,05 und 1016,0469088 entspricht dem Unterschied, ob die Schiffsoffiziere wohlgenährte Seebären oder aber hager-sportlich wären.

Die "1016,05" sind aber einfach nur eine üblich gerundete tn.l., und die Standard-Tonne ist wirklich nichts anderes als eine tn.l. in einem spezifischen Kontext; immer auch militärisch (wobei das Einsatzdeplacement eines Kriegsschiffes auch in ts angegeben werden kann). Hafengebühren von zivilen Fahrzeugen wurden aber nie nach ts, sondern nach tn.l. berechnet. Schiffsmaße gibt das auch richtig wieder; allerdings nicht seit 1920, sondern erst ab 1922 (Washington).

Zu den Tricksereien bei den Verhandlungen: Ja, die hat es so ähnlich von allen Seiten gegeben. Unklug wäre es allerdings, von seiner eigenen Tonnagezahl in 1000-kg-Tonnen zu behaupten, das wären 1016er Tonnen; dann ist das eigene Schiff nämlich zu groß. Man benutzte vielmehr speziell für die Verhandlungen angefertigte Konstruktionszeichnungen, in denen die Schiffchen etwas schlanker waren, ferner kreativ angepasste Aufmaßtabellen und Berechnungen. Auch der Umstand, dass schiffbauliche Zeichnungen von Holz- und Stahlschiffen die Innenseite der Außenhaut (die Geometrie der Spanten) zeigen und die Stärke der Außenhaut – bei der damals üblichen massiven Panzerung – dazugeschätzt werden musste, brachte einen guten Versuch für mehrere Prozent. Tatsächlich wurden später Schummeleien von bis zu etwa 12% nachgewiesen.

Insgesamt aber nie von den Beteiligten zugegeben, nie gerichtsfest bewiesen und irgendwo rechtskräftig, und damit im Odeur von Propagandalügen – nicht WP-reif.

--Schiefbauer 01:34, 26. Mai 2009 (CEST)

Ich habe jetzt seit drei Wochen nichts dazu gesehen oder gelesen; wenn es in weiteren drei Wochen also keine anderslautenden Meinungen gibt, verfahre ich wie angeregt: Standard-Tonne wird redirect auf Britische Tonne#Standard-Tonne, und damit wäre die Angelegenheit erledigt. --Schiefbauer 18:06, 15. Jun. 2009 (CEST)
So geschehen.
Ich halte das für keine gute Idee, weil die beiden Einheiten verschiedene Größen messen: die Britische Tonne misst die Masse und Standard-Tonne die Wasserverdrängung, also eigentlich ein Volumen, wobei die Dichte von Meerwasser (oder einfach nur Wasser?) als Umrechnungsfaktor dient. Das ist so ähnlich, als ob man Millimeter Quecksilbersäule bei Millimeter einsortieren würde. Ich sehe auch keine wirkliche Redundanz zwischen den Artikeln.
Übrigens: Die Stellen hinter dem Komma können relevant werden, wenn man sie mit 10.000 multipliziert, was die Standardverdrängung eines Leichten Kreuzers ist. Immerhin 500 kg Unterschied und bei Schlachtschiffen das Dreifache, das müssen schon sehr wohlgenährte Seebären sein. --Hob 12:06, 8. Jul. 2009 (CEST)
sieht erledigt aus --Atamari 02:30, 13. Jul. 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Atamari 02:30, 13. Jul. 2009 (CEST)

Adult Contemporary - Dudelfunk - Begleitprogramm (Medien), Durchhörbarkeit

Ist weitgehend das gleiche, einmal neutral, einmal abwertend. --Siehe-auch-Löscher 20:37, 27. Mai 2009 (CEST)

Das Lemma Dudelfunk ist ein Unding - was man gebrauchen kann, sollte man irgendwo einbauen. Noch nichtmal als Redirect zu gebrauchen Cholo Aleman 16:42, 9. Jun. 2009 (CEST)

zu Dudelfunk habe ich heute LA gestellt (präferiere Einarbeitung als Kritikteil), zudem gibt es weitere Redundanzen, die ich oben eingefügt habe (Begleitprogramm (Medien), Durchhörbarkeit). Allerdings ist Adult Contemporary nur ein Format unter vielen, welche als Dudelfunk bezeichnet werden----Zaphiro Ansprache? 10:42, 20. Jul. 2009 (CEST)
habe nun Inhalte aus Dudelfunk angepasst in Begleitprogramm (Medien) eingearbeitet, sowie LA auf Durchhörbarkeit u.a. wegen POV und TF gestellt----Zaphiro Ansprache? 12:58, 20. Jul. 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Cholo Aleman 19:30, 28. Jul. 2009 (CEST)

Bündnissystem Bismarcks - Bündnispolitik Otto von Bismarcks

massive Redundanz, war nie korrekt eingetragen Cholo Aleman 11:00, 1. Mai 2009 (CEST)

PS: der zweite Artikel ist erheblich besser, siehe auch Diskussion des ersten zum Zustandekommen - "mal eben zusammengeschrieben" Cholo Aleman 11:04, 1. Mai 2009 (CEST)

stimme zu (+)
den zweiten Artikel durch den ersten ergänzen und dann den ersten lsöchen --Cum Deo 18:13, 22. Mai 2009 (CEST)

BEIDE Artikel sind auf dem Niveau von schlechten Schulaufsätzen der 10. Klasse; ich hab den zweiten etwas ergänzt und den ersten in eine Weiterleitung umgewandelt. --m ?! 17:13, 26. Aug. 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: m ?! 17:13, 26. Aug. 2009 (CEST)

Hardt (Wuppertal) - Hardtberg (Wuppertal)

Das geographische Objekt (Berg) und das der Park (Bauwerk) wurden extra getrennt. Weil der Berg mehr umfasst als nur der Park. Die Parkfläche nimmt nur weniger als ein Viertel der Fläche des Berges ein. Keine Redundanz --Atamari 19:48, 31. Mai 2009 (CEST)
Die Hardt ist aber mehr als die Anlage, wie im Artikel Hardtzberg dargelegt wird auch der ganze Berg so genannt.--Lutheraner 19:56, 31. Mai 2009 (CEST)
Du bist im ganz großem Irrtum, der Hardtberg bzw. Hardt wurde schon vor dem Park so genannt. Die Hardt-Anlagen oft Hardt abkürzt wurden später als Parkanlage angelget. Du willst du mit allem Ernst behaupt ein Park undUnd eine vier bis sechs mal größere Erhebung seien das identische. Die Kirchliche Hochschule, Justizvollzugsschule, die Kleingartenanlage, der Verkehrsübungsplatz und viele andere Bauwerke an bzw. auf der Erhebung gehören definitiv nicht zum Park. --Atamari 20:04, 31. Mai 2009 (CEST)
Du hast die umfangreiche Kleingartenanlage noch vergessen :-). Der Berg ist durchaus ein erheblich größeres geografisches Objekt als die reine Parkanlage. Letztendlich läuft es aber auf die Frage hinaus, was alles sinnvoll zusammengefasst werden kann. NRW ist als Teil davon halt auch redundant zu Deutschland, trotzdem gibt es zurecht unterschiedliche Lemmata. Hier sehe ich eine sinnvolle Abgrenzung durchaus als gegeben an. morty 12:33, 12. Sep. 2009 (CEST)
vom Portal:Wuppertal beende ich mal die sinnlose Disk. „keine Redundanz zwischen einem Berg und einem Landschaftspark“. --Atamari 20:23, 8. Nov. 2009 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Atamari 20:23, 8. Nov. 2009 (CET)

Bahnstrecke Frechen–Köln-Niehl - Bahnstrecke Köln–Frechen (erl.)

Gemäß Löschdiskussion. --Minderbinder 08:20, 10. Mai 2009 (CEST)

Das zuerst erwähnte Lemma wurde unter Missachtung der langjährigen Existens des an der zweiten Stelle erwähnten Lemmas erstellt und enthält lediglich ein paar dürftige Informationen zu den Bahnhöfen an der Strecke (zumindest nachdem ich allen überflüssigen Ballast rausgestrichen habe ...). Wer mag, darf gerne prüfen, was vom Rest noch erhaltenswert ist und danach weg mit dem Müll! axpdeHallo! 14:15, 10. Mai 2009 (CEST)
Scheint sich irgendwie keiner für dieses Thema zu begeistern, ich habe zwischenzeitlich den neuen Artikel bis auf die Informationen zusammengestrichen, die im alten Artikel so nicht vorhanden sind. Wenn keine Einwände kommen, werde ich den Rest transplantieren und so gut es geht anpassen ... axpdeHallo! 12:00, 23. Dez. 2009 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Verbliebene Informationen nach Quellen überarbeitet und transplantiert, Rest gelöscht. axpdeHallo! 18:09, 23. Dez. 2009 (CET)

Grammatik des Afrikaans - Afrikaans

Kommt aus der allgemeinen QS, dort als redundant eingestellt. Ich denke, ihr solltet die Hilfe der Sprachwissenschaftler in Anspruch nehmen, welche Version besser oder überflüssig ist. Danke. -- nfu-peng Diskuss 15:54, 4. Mai 2009 (CEST)

Ehrlich gesagt kann ich bei beiden Artikeln keine zu große Überschneidung erkennen. Der Artikel Afrikaans beschreibt die Sprache im allgemeinen mit Verbreitung, Geschichte, Grammatik und Wortschatz; während der Artikel Grammatik des Afrikaans nur die Grammatik des Afrikaans beschreibt, was dort ausführlicher geschieht als im Artikel zur Sprache. Die Grammatik wurde in einen eigenen Artikel ausgelagert, da der Abschnitt sehr lang war. -- JCIV 20:45, 1. Okt. 2009 (CEST)
In beiden Artikeln kann ich immer noch keine Redundanz erkennen. Da braucht es schon noch mehr Hinweise und auch ein Link zur entsprechenden QS wäre nützlich. Wenn keine Einsprüche mehr folgen, dann werde ich den Redundanz-Baustein noch in diesem Jahr entfernen. -- JCIV 10:30, 11. Nov. 2009 (CET)
Nicht zusammenfügen! Die Sprache selbst ist ganz etwas anders als ihre Grammatik! Solejheyen 22:18, 23. Dez. 2009 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Keine echte Redundanz. -- JCIV 21:30, 24. Dez. 2009 (CET)

Korbball - Korfball

Der Begriff? Identisch ("Korf" ist Niederländisch für "Korb"). Die Gesichte? Ähnlich (einmal 1902 von einem Niederländer publik gemacht, einmal in den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts in Deutschland entwickelt). Die Bebilderung? Korbball ist mit ausschließlich mit einem Bild bebildert, das sich in der Bildbeschreibung als Korfball-Szene ausgibt. Spielablauf? Ähnlich, wird aber teilweise nur vage beschrieben und in den Artikeln schwerpunktmäßig an (sich unterscheidenden) Regulariendetails aufgehängt. Interwikis? Korbball hat nur einen: den zu nl:Korfball, das wiederum (wie viele andere internationale Artikel) auf Korfball zeigt. Gegenseitige Verlinkung / Abgrenzung? Fehlanzeige. Verbleibende Frage: Sind das zwei prinzipiell unterschiedliche Sportarten, die zwei Artikel rechtfertigen, oder sollten eventuelle Regelvarianten in einem Artikel behandelt werden? --YMS 13:51, 21. Mai 2009 (CEST)

++ ja, das sind 2 komplett unterschiedliche Sportarten. Die haben kaum was miteinander zu tun. Außenstehende können sicher durch die ähnlichen Namen verwirrt werden, aber eine Zusammenlegung (warum eigentlich? Man legt ja auch nicht Tennis und Badminton zusammen) wäre etwas an den Haaren herbeigezogen. (nicht signierter Beitrag von 93.133.201.104 (Diskussion | Beiträge) 00:12, 22. Mai 2009 (CEST))

Da es auch nach meinem wenigen Wissen über das Thema nicht das gleiche zu sein scheint und die Hinweise in den Artikel auch schon raus sind, setze ich den Erledigtbaustein rein. Gruß --Star Flyer 12:03, 24. Dez. 2009 (CET) :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Star Flyer 12:03, 24. Dez. 2009 (CET)

Gelakkumulator - Absorbent Glass Mat - Bleiakkumulator

So wie es sich momentan bei den beiden artikeln verhält denke ich das nen redirect von "Gelakkumulator" und "Absorbent Glass Mat" am sinnvollsten wäre, aber ich weiß nicht ob es nicht noch anders geartete gel akkus gibt und in wie weit sich daraus ein eigener artikel machen lässt.

also das weitere vorgehen sollten vorallem leute entscheiden die sich mit akkus besser auskennen als ich. - cu AssetBurned 05:50, 26. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Normalo 10:34, 31. Jan. 2010 (CET)

Diskontierungsfaktor - Abzinsung

Diskontierungsfaktor ist einfach der Faktor, mit dem man abzinst. Sollte durch Redirekt, ggf. nach Übernehmen einiger Informationen zu erledigen sein. Geschieht in den nächsten Tagen. -- Marinebanker 22:48, 3. Mai 2009 (CEST)

Durch Weiterleitung erledigt. -- Marinebanker 18:24, 12. Feb. 2010 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Marinebanker 18:24, 12. Feb. 2010 (CET)

Simson SR50 - Simson SR80

Problem: Beide Baureihen unterscheiden sich nur sehr wenig durch einen stärkeren Motor (SR50: M531; M541; M542 mit 50cm³. SR80: M741 und M742 mit 80cm³).

Außer den technischen Daten des Motors sind Ausstattungen, Facelifts, Design und weitere 9/10 der Infos identisch. In der Fachliteratur (z.B. Simson - von der Wende bis zum Ende; Ersatzteilkataloge) werden sie immer zusammen behandelt. Wenn man vom Antrieb absieht, gibt es sogar mehr Unterschiede zwischen der X-Serie von SR50 und SR80 zur "Normalserie" N, A und B, als es zwischen den beiden Hubraumvarianten gibt.

Damit nicht in beiden Artikeln irgendwann dasselbs steht und jemand, der sich über beide informieren will, nicht ein Bleiwüstendrommedar braucht, um die Unterschiede auszumachen, bin ich dafür, beide Artikel zu vereinigen und beide Roller als verschiedene Ausführungen des gleichen Modells zu sehen. - Es gibt ja z.B. auch keine unterschiedlichen Artikel für Volvo 242 DL und Volvo 242 GL, obwohl die sich auch drastisch voneinander unterscheiden. --93.197.172.110 13:45, 25. Mai 2009 (CEST)

vielleicht ...

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Normalo 11:13, 8. Mär. 2010 (CET)

Handschuhehe - Stellvertreterhochzeit - Trauung per Stellvertreter

Mir ist nicht klar, warum es hier drei Artikel gibt: Handschuhehe, Stellvertreterhochzeit und Trauung per Stellvertreter.

  1. Ist nicht ein Hauptartikel möglich, der alle Spielarten abhandelt und die anderen beiden Begriffe dann als Weiterleitung umwandeln?
  2. Ich meine, alle drei Begriffe meinen dasselbe. Sollte das nicht der Fall sein, sollte eine Abgrenzung zwischen den Begriffen erfolgen.

Gruß --Rosa Schlagfertig 02:16, 14. Mai 2009 (CEST)

Stimme voll zu. Ferntrauung sollte man ebenfalls dorthin verweisen und in einem Absatz "Deutschland" auch auf Deutsches Eherecht im Zweiten Weltkrieg verweisen. Welches Lemma? Mir gefällt Handschuhehe am besten. Das Thema gibt genügend Stoff für einen lesenswerten Artikel. --Siehe-auch-Löscher 08:43, 14. Mai 2009 (CEST)
Witzig: en:Proxy marriage und en:Proxy wedding haben das gleiche Problem. Ansonsten volle Zustimmung, Artikel sollten zusammengelegt werden. Bin mir allerdings auch unschlüssig, welches das geeignetste Lemma wäre – vielleicht Trauung per procurationem als terminus technicus? (Per procurationem besteht als Redirect.) Handschuhehe ist als Artikel am besten ausgebaut, aber nur Trauung per Stellvertreter führt Quellen an. --FordPrefect42 13:37, 17. Mai 2009 (CEST)
Ich finde Trauung per Stellvertreter ist das bessere Lemma, denn auch Laien wissen sofort worum es geht. --MatthiasDD 21:52, 26. Jun. 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Normalo 18:27, 2. Apr. 2010 (CEST)

Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der DDR - Ständige Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik

Artikelgegenstand (1) ist "die Hälfte" von Artikelgegenstand (2). Alles in Artikel (2) bin ich für mit redirects. --Pelagus 08:40, 2. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Normalo 22:19, 17. Apr. 2010 (CEST)

Antireflexbeschichtung - Entspiegelung

weitgehende Überschneidung--Herbertweidner 13:36, 21. Mai 2009 (CEST)

Antireflexbeschichtung ist umfangreicher als Entspiegelung. Wobei Entspiegelung besser zu dem Thema passt.. man sollte Artikel (1) umbenennen und artikel (2) entfernen.--Cum Deo 18:10, 22. Mai 2009 (CEST)

Antireflexbeschichtung (AR) ist auch technisch sehr gebräuchlich. Entspiegelung ist aus meiner Sicht die Funktion, die durch diese Beschichtung erreicht wird. Eine vollkommene Entspiegeleung wird dadurch interessanterweise gar nicht erreicht: gerichtete Reflexe "spiegeln" sich weiterhin in dieser Oberfläche. Hauptfunktion ist sicherlich die "Vergütung" in dem Sinne die Fresnel-Reflexion an der Grenzfläche Luft-Material zu reduzieren, so dass die gesamte Transmission durch das (optisch dichtere) Medium zunimmt. Deshalb auch die Standardanwendung "Beschichtung von Linsen und Objektiven". Hier führt die höhere Lichttransmission des Bauteils dazu, dass die Lichtausbeute auf dem gesamten Strahlengang höher ist... (nicht signierter Beitrag von 84.58.24.177 (Diskussion | Beiträge) 22:25, 5. Aug. 2009 (CEST))

Entspiegelung wurde am 08:23, 7. Dez. 2009 von Pjacobi auf Antireflexbeschichtung redirected --Jo.Fruechtnicht 09:16, 10. Mai 2010 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Jo.Fruechtnicht 09:16, 10. Mai 2010 (CEST) ,

Azimutalmontierung - Montierung#Azimutale Montierungen

Ich weiß nicht, ob es in Azimutalmontierung für ein eigenes Lemma reicht; könnte man auch auflösen. Oder man teilt Montierung komplett auf. Dobson-Teleskop gibt es auch schon als eigenes Thema. Die 3. Redundanz (die Weiterleitung) benutze ich selber, um auf Montierung#Azimutale Montierungen zu verweisen. Wobei der Titel im Plural steht, was auch wiederum unglücklich gewählt ist. -- Kapege.de 12:28, 2. Mai 2009 (CEST) (habe mir erlaubt die Überschrift einzufügen)--Pelagus 09:00, 4. Mai 2009 (CEST)

Azimutalmontierung ist seit Dezember 2009 WL auf Montierung#Azimutale Montierungen, erledigter geht wohl nicht, daher
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Thomas Berger 17:40, 27. Jul. 2010 (CEST)

Liste der Wolkenkratzer in Dubai - Liste der Wolkenkratzer im Nahen Osten#Vereinigte Arabische Emirate

--W!B: 18:18, 25. Mai 2009 (CEST)


Hallo... Ich würde euch raten den Artikel so zu gestalten wie den von mir erstellten Artikel Liste der höchsten Gebäude in New York. Gruß --Jerchel 08:26, 22. Aug. 2009 (CEST)

Wieso überschneiden sich die Artikel? Liste_der_Wolkenkratzer_in_Nordamerika und Liste der höchsten Gebäude in den Vereinigten Staaten überschneiden sich doch auch nicht --85.177.217.131 20:40, 17. Nov. 2009 (CET)

Also ich werde das löschen. Grund: Es handelt sich jeweils um Dubai und die Emirate. Es ist richtig, dass Dubai die allermeisten dieser Gebäude in den VAE stellt, jedoch findet sich auch Abu Dhabi dazwischen. Die höchsten Gebäude Deutschlands und Frankfurts überschneiden sich auch nicht, auch wenn Frankfurt die meisten der Hochhäuser in Deutschland aufweist. Jerchel 16:53, 22. Dez. 2009 (CET)

Redundanzhinweise wurden ausgetragen, also wohl hier
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Thomas Berger 17:36, 27. Jul. 2010 (CEST)

Blaukreuz - Maskenbrecher

Zwei historische Namen für ein- und dasselbe: Nasen- und Rachenkampfstoffe. Der eine kommt von der im Ersten Weltkrieg im deutschen Heer gebrauchten Kennzeichnung, der andere vom damaligen Verwendungszweck. Ich kann beim besten Willen keine Alternative zum Zusammenlegen der Artikel erkennen. Dabei stellt sich allerdings dann auch noch die Frage, ob es nicht sinnvoller ist, an Stelle eines der überholten Termini die bisherige Weiterleitung Nasen- und Rachenkampfstoff als Lemma zu verwenden. --88.66.252.138 02:20, 28. Mai 2009 (CEST)

P.S.: Ein weiterer Name verdient im Artikeltext vielleicht auch noch Erwähnung: Das "Kotzgas" der Landsersprache, das im Gegensatz zu allen anderen Namen auch sehr anschaulich die Wirkung darstellt, wenn es auch am korrekten Aggregatzustand vorbeigeht. (nicht signierter Beitrag von 88.66.252.138 (Diskussion | Beiträge) 02:31, 28. Mai 2009 (CEST))


Der Artikel Maskenbrecher führt als zwei wesentliche Kampfstoffe auf:

Der Artikel Blaukreuz unterscheidet demgegenüber:

In beiden Artikeln fehlt jedoch der der Redundanzbaustein. Ich setze ihn mal rein und stelle das als neue Redundanz im Mai 2010 ein. --Jo.Fruechtnicht 09:26, 10. Mai 2010 (CEST)

War hier nicht ausgetragen worden, vgl. WP:Redundanz/Mai_2010/Archiv#Blaukreuz_-_Maskenbrecher. Iin Wirklichkeit also längst
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Thomas Berger 17:33, 27. Jul. 2010 (CEST)

Rafle du Vélodrome d'Hiver - Vélodrome d’Hiver

> sollten zusammengeführt werden. Ein Abschnitt über die Deportation en tuts auch im Hauptartikel (gibts sogar schon u- nd ausführlicher) ... Meinungen? --Schreiben 09:23, 11. Mai 2009 (CEST)

zur Info: Die thematischen Überschneidungen waren bereits der Grund für diese [10] Löschdiskussion. Gruß Shug 13:01, 11. Mai 2009 (CEST)

Danke für die Info.... dennoch bestehen diese Redundanzen weiter.--Schreiben 13:15, 11. Mai 2009 (CEST)
Wie weiter vorgehen? --Schreiben 14:55, 12. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Ticketautomat 18:50, 2. Okt. 2010 (CEST)

Blond - Blondine - Rot (Haarfarbe)

Die Idee, auf einer Seite die Haarfarbe an sich (Genetik, Pigemente) und auf einer anderen Stereotype, Benutzung in Film und Fernsehen usw. darzustellen, ist grundsätzlich eine sehr gute Idee. In der jetzigen Form gibt es aber verschiedene unnötige Wiederholungen bzw. manche Aspekte des einen Artikels wären beim anderen besser aufgehoben:

  • Zu Blond und Blondine: Momentan ist die Themenaufteilung m.E. aber nicht sinnvoll. Der Abschnitt "Kulturelle Bedeutung" aus Blond passt besser zu Blondine. Der Abschnitt "Paläoanthropologie und Genetik" aus Blondine gehört dagegen eher zu Blond.
  • Der Abschnitt "Der Sonderfall der Rotblonden und Rothaarigen" aus Blond überschneidet sich sehr stark mit dem Artikel Rot (Haarfarbe). Genetische Aspekte sollten nur auf einer Seite dargestellt werden, also auf Rot (Haarfarbe). Die Abschnitte aus Rot (Haarfarbe) "Mythos "Rotes Haar"" und "Rothaarige in Film und Medien" würde ich auslagern und mit "Der Sonderfall der Rotblonden und Rothaarigen" aus Blond zu einem extra Artikel zusammenfassen. Damit gäbe es vier Artikel. Eine entsprechende Anpassung der Namen wäre günstig, etwa "blond" (so wie bisher), "rothaarig" (statt "Rot (Haarfarbe)"), sowie dann für Sterotype und Darstellungen in Filmen usw. etwas wie "Mythos Blondine" (das jetzige "Blondine") bzw. "Mythos Rothaarige" (existiert noch nicht, wäre anzulegen).
  • Im Zuge einer Neuorganisation wären bei Blond und Rot (Haarfarbe) fehlende Quellenangaben zu ergänzen, bei Blondine wären die umstrittenen Abschnitte aus (vgl. Hinweise in der Diskussionsseite dort) zu überarbeiten bzw. zu entfernen.
  • Im Artikel Blondine selbst wäre die Gliederung zu überarbeiten. Die Unterteilung "Primäre" und "sekundäre Stereotypen" finde ich etwas willkürlich. EnduroLM 11:39, 13. Mai 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Ticketautomat 18:51, 2. Okt. 2010 (CEST)

Iguaçu - Iguazú-Wasserfälle

Die diversen Welterbe-Kategorien und Navigationsleisten in Iguaçu gehören eigentlich zu den H2O-Fällen, aber dort stehen auch einige inhaltliche Dinge, die erst nach Iguazú-Wasserfälle überführt werden müssen. -- Olaf Studt 19:34, 19. Mai 2009 (CEST)

Ich habe jetzt die Abschnitte „Nationalparks“ und „Film“ aus Iguaçu gemäß Hilfe:Artikel zusammenführen in den Artikel Iguazú-Wasserfälle überführt. Auch den Abschnitt „Wasserfälle“ hane ich in auskommentierter Form hineingesetzt, aber in Iguaçu stehen lassen. Vielleicht kann noch jemand die Wassermengen und den Vergleich mit den Viktoriafällen in Iguazú-Wasserfälle einarbeiten, mir war das zu unbelegt. -- Olaf Studt 21:22, 13. Apr. 2010 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Ticketautomat 19:02, 2. Okt. 2010 (CEST)

Theodor Zwinger der Ältere - Theatrum Vitae Humanae

Beide Artikel überschneiden sich in einigen Bereichen Redlinux···RM 20:41, 12. Mai 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Phzh 14:21, 16. Jan. 2011 (CET)

Kampfschwimmer - Waffentaucher

Teilweise wörtlich identischer Text. --Allesmüller 20:18, 31. Mai 2009 (CEST)

Oberbegriff ist Spezial Forces Nächster Unterbegriff ist Waffentaucher dieser teilt sich in Kampfschwimmer (ehem. Amphibische Gruppe) und Minentaucher (ehemals Flotille der Minenstreitkräfte)

Grundausbildung ist ähnlich - später Spezialisierung in operativ progressive Einsatzausführung (Commando) bei den KS und defensiv Reconnecance bei den MiTa [Gast: Bannemann]-MiTa #351 (nicht signierter Beitrag von 89.27.216.128 (Diskussion | Beiträge) 08:28, 24. Sep. 2009 (CEST))

Artikel gekürzt + Hinweise zur Aufgabentrennung in beiden Artikel. Gruß Tom 18:03, 28. Jan. 2011 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Gruß Tom 18:03, 28. Jan. 2011 (CET)

Mehrzweckarbeitsboot - Mehrzweckboot

--Obkt 08:49, 26. Mai 2009 (CEST) Der Artikel "Mehrzweckarbeitsboot" wurde in den Artikel "Mehrzweckboot" integriert. Es wurde eine Weiterleitung eingerichtet. M.E. ist somit die Redundanz ausreichend behoben. --bahrmatt 07:50, 28. Juni 2011 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Bahrmatt 07:50, 28. Jun. 2011 (CEST)

Wahlrecht - Allgemeines Wahlrecht

Also ich denke das Problem hier ist recht offensichtlich und bereits an den Lemmata zu erkennen. Ich würde dafür plädieren, den Artikel Wahlrecht zu behalten, und den anderen zu integrieren. Wobei ich beim ersten Drüberlesen des letztgenannten im Vergleich zum ersten nicht wirklich viel neues entdeckt habe. Er ist auch deutlich kürzer. --Rübenmensch 15:05, 14. Mai 2009 (CEST)

Sehe ich teilweise anders. Das Prinzip der Allgemeinheit der Wahl ist (wie z.B. das der geheimen Wahl der der freien Wahl) ein Wahlrechtsprinzip und in einem eigenen Artikel darzustellen. Daher ist der zweite Artikel um die allgemeinen Wahlrechtsthemen abzuspecken und auf das Prinzip der Allgemeinheit der Wahl zu konzentrieren.Karsten11 16:14, 5. Jun. 2009 (CEST)
Zwei Artikel sollten es schon sein, aber die überschneiden sich momentan doch noch ziemlich stark--Antemister (Diskussion) 17:44, 29. Apr. 2012 (CEST)
Ich habe die beiden Artikel getrennt. Die Geschichte bei "Allgemeines Wahlrecht" zeigt einen Abriss über die wichtigsten Etappen des allg. WR's. In Wahlrecht wird auf das Wahlrecht als Ganzes und die Geschichte im Detail eingegangen. Die Redundanz dürfte somit bestmöglich behoben sein. --Bahrmatt (Diskussion) 14:32, 30. Apr. 2012 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Bahrmatt (Diskussion) 14:32, 30. Apr. 2012 (CEST)

Kombi Soziale Betreuung - Betreuungskombi - Betreuungskraftwagen - Betreuungslastkraftwagen

4 Artikel die mehr oder weniger die gleiche Fahrzeugart beschreiben. Einbauen in Betreuungskraftwagen oder alternativ in neuen Artikel Betreuungsfahrzeug --Obkt 08:43, 26. Mai 2009 (CEST)

Das kann man so nicht sagen. Der Betreuungs-LKW (BetrLKW) ist als Zugfahrzeug für den Feldkochherd vorgesehen und dient als Fahrzeug des Verpflegungstrupps eines Betreuungszuges, während der Betreuungskombi den Betreuungstrupps und dem Unterkunftstrupp zugeordnet ist. Die BetrKombis sind darüber hinaus auch eine ganz andere Fahrzeugklasse (Kleinbusse, mit dem FS Klasse B zu fahren), während der BetrLKW den C-Führerschein erfordert.
Betreuungskraftwagen dürften der Nomenklatur nach Fahrzeuge aus den alten KatS- und ZS-Zeiten sein, mir sind nur BetrKombis bekannt. (nicht signierter Beitrag von 79.237.252.127 (Diskussion | Beiträge) 16:23, 6. Jun. 2009 (CEST))
Wie schon von der IP angemerkt: Der Betreuungs-LKW ist nicht einmal ansatzweise die gleiche Fahrzeugart. Daher werden ich ihn jetzt auch rauslöschen. --Zombi 15:04, 7. Feb. 2010 (CET)
Nach meinem Wissen ist der Betreuungslastkraftwagen BtLKW (nahezu) dasselbe Fahrzeug wie ein GW-Betreuung oder auch LKW-Logistik/Betreuung (LKW Log Bt). Hierfür ist daher ein einziger Artikel sinnvoll. Der Betreuungskombi ist ein weiteres, eigenständiges Fahrzeug des KtS und wird ja auch z.T. durch das BBK beschafft. Die Bezeichnung Betreuungskraftwagen habe ich zwar bereits gehört, aber m.E. ist das eine inoffizielle Bezeichnung für den Betreuungskombi; unter den Typenblättern des BBK konnte ich ihn jedenfalls nicht finden. Der Kombi Soziale Betreuung ist vom Aufgabenbereich und was die Beladung angeht ebenfalls nahezu identisch mit dem Betreuungskombi. Daher würde ich vorschlagen, dass beide Artikel vereint werden. Man sollte jedoch dennoch auf die beiden unterschiedlichen Bezeichnungen hinweisen und die unterschiedlichen Beschaffungswege dieser Fahrzeuge herausstellen; schließlich ist der Kombi Soziale Betreuung ein durch die Hilfsorganisation, Kommune oder durch das Land beschafftes Fahrzeug. --bahrmatt 14:39, 26. Jun. 2011 (CET)
Ich habe die Redundanzen behoben und WL eingerichtet. Ich habe mich dabei an der Einteilung des BBK orientiert. --Bahrmatt (Diskussion) 15:07, 7. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Bahrmatt (Diskussion) 15:07, 7. Feb. 2013 (CET)

Kendama - Hibuki - Bilboquet (Spiel)

Behandeln den Gleichen Gegenstand. -- Joschi Sprich mit mir 20:35, 10. Mai 2009 (CEST)

Insbesondere sind die Artikel etwas widersprüchlich. Einmal ist es ein Spiel, einmal eine Geheimwaffe. Sollte man zusammenführen. --Siehe-auch-Löscher 12:31, 14. Mai 2009 (CEST)
Ich würde es auch sehr begüßen das man die drei Artikel zusammenführt. Es hat wahrscheinlich mit den Zeitepochen zu tun das sie sich so entwickelt hat von der Waffe zum Spiel. Aber eine wirkliche Abgrenzung wird man fast garnicht hinbekommen. gruß Lohan 10:21, 24. Jun. 2009 (CEST)

Das Kendama hat mit sicherheit keinen Urspung als Geheimwaffe! Vielmehr geht der Ursprung von einer alten Spieleidee von Kindern aus. So ist Geschichtlich belegt, dass auf verschiedenen Kontinenten parallel der Spielgedanke ein Stück Holz o. ä. mit einem Stock in einem Loch zu fangen, aufkam. (nicht signierter Beitrag von 85.181.123.232 (Diskussion | Beiträge) 19:19, 24. Jun. 2009 (CEST))

Sehe ich auch wie Lohan.Eine Abgrenzung ist fast nicht möglich.Eine Zusammenführung ist die beste Lösung.Ich bemühe mich noch um Infos über Kendama und Kibuki sehe es bis jetzt aber so das sich aus dem Spielzeug eine Waffe entwickelt hat, ähnlich (als Vergleich) Dreschflegel--->Morgenstern,Sense-->Kriegssense. Gruß an alle-MittlererWeg 17:22, 8. Jul. 2009 (CEST)
Es besteht ein großer Unterschied zwischen Kendama und Bilboquet. Das Prinzip und der indianische Ursprung ist zwar gleich, doch Aussehen, Spielweise und Bedeutung sind so gravierend verschieden, dass zwei Artikel gerechtfertigt erscheinen. Hibuki allerdings, das schlicht nur Geheimwaffe bedeutet, wurde in Kendama eingebaut. Hier wäre dieser Altfall nun
:Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: nfu-peng  Diskuss 14:36, 2. Mär. 2013 (CET)

Indemnitätsgesetz - Indemnitätsvorlage

Beschreibt nach meinem Verständnis das gleiche. Das Lemma Indemnitätsgesetz scheint mir das passendere zu sein. --Siehe-auch-Löscher 17:54, 19. Mai 2009 (CEST)

Die historische Debatte (Wehler, Kocka u.a.) zu diesem Vorgang und seiner Bedeutung (Spaltung der Liberalen, offenkundige Desavourierung des Parlamentes) ist mit dem Begriff der "-vorlage" verknüpft, insofern würde ich anmerken, dass dieser als Lemma grundsätzlich erhalten bleiben und nicht ersatzlos verschwinden sollte. Gruß. (nicht signierter Beitrag von John Karl Herrmann (Diskussion | Beiträge) 17:28, 9. Mai 2010 (CEST))

Es wurde eine WL von "Indemnitätsvorlage" auf "Indemnitätsgesetz" eingerichtet. --Bahrmatt (Diskussion) 08:47, 4. Mär. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Bahrmatt (Diskussion) 08:47, 4. Mär. 2013 (CET)

Schriftrolle - Antike Schriftrollen

Schriftrollen kam wohl eigentlich nur in der Antike vor - ganz unklar, was die beiden einzelnen Lemmata bringen sollen. Texte teilweise auch nicht ideal Cholo Aleman 06:05, 11. Mai 2009 (CEST)

Schriftrolle ist vielleicht kein besonders gelungener Artikel, aber die Annahme des Antragstellers ist unzutreffend. Als erstes Indiz mag dies gelten.-- Enzian44 01:43, 13. Mai 2009 (CEST)
Auch wenn es in anderen Zeiten Schriftrollen gab, so wäre ich eher dafür, dass man z.B. Unterpunkte "Antike" und "Mittelalter" erstellt. Einen eigenen Artikel halte ich nicht für sinnvoll. Gruß, --Star Flyer 18:25, 3. Okt. 2009 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: FordPrefect42 (Diskussion) 18:10, 27. Jan. 2014 (CET)