Wikipedia:WikiProjekt Schweizer Denkmallisten/Fehlerliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite listet Fehler auf, die in den PDF-Dateien des Bundesamtes mit den A- und B-Objekten zu finden sind. Keine Gewähr auf Vollständigkeit.

Zusammenarbeit mit dem Fachbereich KGS im Bundesamt für Bevölkerungsschutz[Quelltext bearbeiten]

Der Fachbereich KGS im Bundesamt für Bevölkerungsschutz wird die Fehlerreports in seine halbjährliche Überarbeitung der offiziellen Listen in Zusammenarbeit mit den Kantonen mit einfliessen lassen und anschliessend ein kurzes Feedback geben, welche Änderungsvorschläge übernommen wurden und welche nicht. --Beat Estermann (Diskussion) 09:55, 20. Jun. 2013 (CEST)

Fälle mit mehreren KGS-Nummern für dasselbe Objekt[Quelltext bearbeiten]

In Fällen, wo sich dasselbe Objekt über mehrere Gemeinden erstreckt, wird für jede Gemeinde eine separate KGS-Nummer vergeben. Das ist beispielsweise häufig bei Brücken der Fall, aber auch beim Wauwilermoos im Kanton Luzern, wo sich dasselbe Archäologieobjekt über 5 Gemeinden erstreckt. - Begründung vom FB KGS: "Es macht durchaus Sinn, in solchen Fällen nicht das Objekt als unique zu betrachten, sondern das Objekt in der Gemeinde x sowie jenes in der Gemeinde y. Es gab vor einigen Jahren etwa die komische Situation, dass eine Brücke nur bis zur Hälfte saniert wurde, weil die eine Gemeinde das Geld für die Sanierung nicht gesprochen hat. Im Wauwilermoos gibt’s ein Archäologieobjekt, das sich über 4 oder 5 Gemeinden erstreckt; Wenn hier eine Notgrabung stattfindet, wird dies aus Kostengründen sicher nur in einer Gemeinde gemacht, nicht in allen 5. Deshalb haben wir das damals so entschieden." --Beat Estermann (Diskussion) 14:20, 20. Jun. 2013 (CEST)

Rückmeldungen des FB KGS[Quelltext bearbeiten]

Der FB KGS hat seine Rückmeldungen zur Fehlerliste in einem Google Doc erfasst. Allerdings wurden noch nicht alle Kommentare mit den betreffenden Kantonen abgeglichen (siehe Anmerkungen zu den einzelnen Kantonen). Grundsätzlich ist anzuraten, den Abgleich mit dem jeweiligen Kanton abzuwarten, bevor die List in Wikipedia aktualisiert wird. --Beat Estermann (Diskussion) 13:37, 6. Aug. 2014 (CEST)

Fehlerliste vom August abgearbeitet --Voyager (Diskussion) 13:00, 11. Aug. 2014 (CEST)

Fehler nach Kantonen gelistet (2016)[Quelltext bearbeiten]

Mögliche oder tatsächliche Fehler, die in den Excel-Tabellen von Juni 2016 gefunden wurden:

Aargau[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Aarau Ehemalige Fabrik Rickenbach (9281) Könnte es sich evtl. um "Fabrik Riggenbach" handeln?
(wegen Niklaus Riggenbach, der in Aarau Zahnradbahnen gebaut hat)
Haus des Eidg. Turnvereins (15) bekannter als "Turnerheim"
Ammerswil Pfrundspeicher doppelt vorhanden (A-Objekt 34, B-Objekt 15993)
Auw Vielzweckbau (14940) wird "Sigristenpfrundhaus" genannt
Baden Hauptbahnhof (37) es gibt keinen "Hauptbahnhof", das ist einfach der "Bahnhof Baden"
Haus (14127) wird "Haus zum Löwen" genannt
Primarschulhaus Dorer und Füchslin (9828) heisst "Primarschulhaus Ländli" Architekten in Klammern
Villa (15173) heisst "Villa Lewin"
Wallfahrtskapelle Maria-Wyl (15176) heisst "Wallfahrtskapelle Maria Wil"
Zum Schambet (15134) heisst "Zum Schwambet"
Boswil Säge Weissenbach doppelt vorhanden (A-Objekt 9846, B-Objekt 15997)
Wohnhaus Nr. 169 doppelt vorhanden (A-Objekt 9845, B-Objekt 15998)
Böttstein Ölmühle doppelt vorhanden (A-Objekt 9848, B-Objekt 15246)
Bremgarten Ehemaliges Schützenhaus heisst heute "Restaurant Bijou" evtl. in Klammern setzen
Fischbach-Göslikon Kapelle in Nesselnbach (15374) liegt in der Gemeinde Niederwil (Heiligkreuzkapelle)
Hilfikon alle Einträge gehören zur Gemeinde Villmergen
Kölliken Strohdachhaus (143) heisst "Strohdachhaus Suter-Kasper"
Mettauertal Einträge von Hottwil, Oberhofen, Wil gehören hierher
Rothrist Bernstrasse 81 (15719) heisst "Haus Güttinger"
Schöftland Haus Nr. 141 (15759) wird "Gärbi" genannt (frühere Gerberei)
Seengen Römisch-katholische Pfarrkirche (15765) gibt es hier nicht, Koordinaten führen zu Kirche Merenschwand
Sulz Spätrömische Befestigung Rheinsulz (259) Sulz gehört jetzt zu Laufenburg
Villigen Besserstein zwei Einträge (15854, 16006)
Wettingen Alte Trotte (15876) ist das nicht die "Neutrotte"?
Windisch Spinnerei Kunz doppelt? (A-Objekt 287, B-Objekt 15900)
Wohlen Dorfkapelle Anglikon (15912) heisst "Franz-Xaver-Kapelle"

Appenzell Ausserrhoden[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Appenzell Innerrhoden[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Basel-Landschaft[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Reigoldswil Bauernhaus mit Dorfmuseum (12192) war vorher in Bauernhaus (9937) und Dorfmuseum (12192) aufgeteilt;
gilt das nicht mehr?

Basel-Stadt[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Bern[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Bern Haus Gerechtigkeitsgasse 42 wird "Jenner-Haus" genannt
Haus Gerechtigkeitsgasse 81 wird "Sinner-Haus" genannt
Haus Herrengasse 4 wird "Tscharnerhaus" genannt
Haus Herrengasse 23 wird "Wattenwyl-Haus" genannt
Haus Junkerngasse 32 wird "Morlothaus" genannt
Von Wattenwyl-Haus (KGS 662) wird "Béatrice-von-Wattenwyl-Haus" genannt
Zeitglockenturm (KGS 665) ist bekannter als "Zytglogge"
Bümpliz, altes und neues Schloss könnte man in zwei Objekte aufteilen
Lauterbrunnen Hallenbad Wengen (9264) Koordinaten fehlen

Freiburg[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Barberêche Château (KGS 1945) heisst "Château de Grand-Vivy"
Château (KGS 1946) heisst "Château de Petit-Vivy"
Château (KGS 1943) heisst "Château de Barberêche"
Belfaux Manoir de Chenaleyre heisst "Manoir de Chenaleyres" (mit s)
Belmont-Broye Maison de Fernand Monney (KGS 10717) Koordinaten fehlen
Corbières Ferme (KGS 10003) Koordinaten zu ungenau, Adresse fehlt
Estavayer-le-Lac Archives de la ville d'Estavayer-le-Lac Koordinaten und Adresse fehlen
Fribourg Maison de Fernand Monnay (KGS 9488) Koordinaten und Adresse fehlen
Jaun Katholische Kirche St. Stephan doppelt vorhanden (KGS 210 und 13229)
Ried bei Kerzers Bauernhaus (KGS 13311) identisch mit Bauernhaus Chriegsmatt (KGS 1928)
Romont Archives paroissales Koordinaten und Adresse fehlen
Villarsel-sur-Marly Ferme de la Commanderie de Saint-Jean doppelt (A-Objekt 10001, B-Objekt 13343)

Genf[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Glarus[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Graubünden[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Falera Steinsberg: ruina dal chastè (KGS 2836) liegt in Ardez!

Jura[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Luzern[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Neuenburg[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Nidwalden[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Obwalden[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Schaffhausen[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Rüdlingen Reformierte Kirche liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Buchberg

Schwyz[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Solothurn[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Solothurn Zentralbibliothek doppelt vorhanden (KGS 9182 und 9345)

St. Gallen[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Hemberg Rotes Haus doppelt vorhanden (A-Objekt 10128, B-Objekt 8157)

Tessin[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Thurgau[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Frauenfeld Villa Sonnenberg doppelt vorhanden (KGS 5014 und 10900)
Islikon Telefonmuseum gehört zur Gemeinde Gachnang

Uri[Quelltext bearbeiten]

alles OK

Waadt[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Sainte-Croix Quartier de la Gare (KGS 9293) Adresse und Koordinaten fehlen, viel zu unspezifisches Sammelobjekt

Wallis[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Fiesch Siedlung Feriendorf (KGS 14950) sehr wahrscheinlich falsche Koordinaten
Termen Haus Trigon (KGS 14954) Adresse und Koordinaten fehlen

Zug[Quelltext bearbeiten]

alles OK, allerdings könnten einzelne Sammelobjekte aufgetrennt werden

Zürich[Quelltext bearbeiten]

Ort Objekt Fehler Korrektur Status
Horgen SBB-Elektrolokomotive Nr. 13 302 steht jetzt in Rapperswil-Jona Doppeleintrag löschen
Maschwanden Reformierte Kirche doppelt vorhanden
Rheinau Haus Wellenberg, Haus von Waldkirch evtl. in zwei Objekte trennen?
Zürich Bahnhof mit Perronanlage (KGS 12728) zu unpräzise, das ist der Bahnhof Wiedikon
Reformierte Zwinglikirche (KGS 12742) heisst "Zwinglihaus"
SBB-Viadukte (KGS 7993) heisst "Aussersihler Viadukt"