Wiktar Rapinski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiktar Rapinski (* 17. Juni 1981) ist ein ehemaliger weißrussischer Radrennfahrer.

Wiktar Rapinski wurde 2001 weißrussischer Meister im Zeitfahren. Daraufhin begann er beim Saturn Cycling Team. In seinem ersten Jahr gewann er ganze fünf Etappen beim International Cycling Classic und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. 2004 fuhr er dann ein Jahr für Navigators Insurance, bevor er 2005 zum Schweizer ProTour-Team Phonak wechselte. Ab 2006 fährt Rapinski für das US-amerikanische Continental Team Colavita Oil-Sutter Home.

Erfolge[Bearbeiten]

1999

  • WeissrusslandWeißrussland Weißrussischer Meister Zeitfahren

2000

  • WeissrusslandWeißrussland Weißrussischer Meister Zeitfahren

2001

  • WeissrusslandWeißrussland Weißrussischer Meister Zeitfahren

2002

2004

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]