WinAVR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

WinAVR ist eine Distribution des Cross-Compilers avr-gcc zum Einsatz unter Windows. Das letzte Release erfolgte am 20. Januar 2010 vor der Einstellung des Projekts. Eine Fortsetzung des Projekts wurde Mitte 2011 angekündigt[1]. Nach der Fortsetzung erfolgte das letzte Release am 13.11.2014.

Neben dem Compiler für AVR-Mikrocontroller beinhaltete die Distribution eine komplette GNU Toolchain mit binutils, AVR-LibC[2], gdb, Simulator, In-System-Programmer, make und weitere aus der Unix-Welt bekannte Tools und Werkzeuge wie find, grep, awk, sed etc. sowie den auf Scintilla basierenden Programmier-Editor Programmer's Notepad[3]. Je nach Version ist nicht nur ein C- und C++-Compiler enthalten, sondern auch ein Compiler für Objective-C und eine komplette AVR32-Entwicklungsumgebung.

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. avrfreaks.net: Forum: WinAVR continuation
  2. AVR-LibC: Homepage
  3. Programmer's Notepad: Homepage

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: WinAVR – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien