Wola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wola ist der Name folgender Orte:

in Polen:

sowie:

  • in der Woiwodschaft Ermland-Masuren:
    • Wola (Bartoszyce), Dorf im Powiat Bartoszycki, bis 1938: Groß Wolla, 1938 bis 1945 Großwallhof, Kreis Preußisch Eylau, Ostpreußen
    • Wola (Budry), Dorf im Powiat Węgorzewski, bis 1945: Freyhof, Kreis Angerburg, Ostpreußen
    • Wola (Kisielice), Dorf im Powiat Iławski, bis 1938: Wolla, 1938 bis 1945 Willenfeld, Kreis Rosenberg, Westpreußen
    • Wola (Kozłowo), Dorf im Powiat Nidzicki, bis 1938: Wolla, 1938 bis 1945 Grenzdamm, Kreis Neidenburg, Ostpreußen
    • Wola (Reszel), Dorf im Powiat Kętzryński, bis 1945: Dürwangen, Kreis Rößel, Ostpreußen
  • in der Woiwodschaft Karpatenland:
  • in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern:
  • in der Woiwodschaft Masowien:
  • in der Woiwodschaft Schlesien:

außerdem:

in Brasilien:

  • Morska Wola, ehemalige polnische Siedlung im Bundesstaat Paraná


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.