World One

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
World One
World One
Baufortschritt 2013
Basisdaten
Ort: Mumbai, Maharashtra, IndienIndien Indien
Bauzeit: 2011–2021
Status: Baustopp
Baustil: Postmoderne
Architekt: Pei Cobb Freed & Partners
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Wohnungen: 290
Eigentümer: Lodha Developers
Technische Daten
Höhe: 442 m
Höhe bis zum Dach: 442 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 117
Aufzüge: 12
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton;
Fassade: Glas

World One ist der Name eines sich im Bau befindlichen Wolkenkratzers im Stadtteil Parel der indischen Großstadt Mumbai. Es soll nach seiner geplanten Fertigstellung mit einer Höhe von 442 Metern zu den höchsten der Welt zählen.

Öffentlich vorgestellt wurde das Vorhaben im Jahr 2010. Die Realisierung schien zunächst nicht gesichert, jedoch wurde im Sommer 2011 der Bauplatz freigeräumt. Die eigentlichen Bauarbeiten wurden im Oktober 2011 begonnen. Das Gebäude soll sich durch eine abgerundete Form und Fassade auszeichnen sowie durch leichte Rücksprünge in verschiedenen Höhen, auf denen diverse Freiflächen entstehen sollen. Die Fassade zeichnet sich durch ihre Verkleidung mit einem Silberton aus. Die geplante Höhe des schlanken Bauwerks beträgt genau 442 Meter, was fast der Dachhöhe des Chicagoer Willis Towers entspricht. Auf den 117 Etagen sollen 290 Wohnungen entstehen. Im etwas mehr als 300 Metern Höhe soll außerdem eine öffentliche Aussichtsplattform eröffnen. World One wäre das mit deutlichem Vorsprung höchste Gebäude in Indien und würde zu den höchsten der Welt zählen. Des Weiteren wäre es das höchste Wohngebäude der Welt bis 2018 in New York City das 541 Meter hohe 217 West 57th Street fertiggestellt werden soll.

Der Projektentwickler Lodha Group versäumte es, von der Indischen Luftfahrtbehörde Airports Authority of India eine Genehmigung für die geplante Bauhöhe einzuholen. Derzeit hat die Behörde die Höhe auf 285 m (etwa 76 Stockwerke) begrenzt. Ein Rechtsstreit darüber ist anhängig.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lodha 'World One' buyers move RERA over tallest claim. RAI, Dipu, 13. September 2018, abgerufen am 22. Juli 2019.

Koordinaten: 19° 0′ 8,7″ N, 72° 49′ 35,3″ O