XS-1541

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Der XS-1541 ist ein Gerät, das als Adapter fungiert, um historisches Computer-Zubehör der Firma Commodore mit einem modernen PC per USB oder RS-232 (serieller Schnittstelle) zu verbinden.

Es hat sowohl einen parallelen IEC-625-Bus (IEEE-488) als auch einen seriellen CBM-Bus und kann daher mit Zubehör beiderlei Ausstattung zusammenarbeiten. Daneben können Diskettenlaufwerke mit Speed-DOS-Kabel und solche mit Burstmode angeschlossen werden.[1] Das Gerät funktioniert analog zum X-1541-Kabel und verfügt über einen Mikrocontroller. Die Steuerung des angeschlossenen Zubehörs erfolgt über ein Terminalprogramm.[1] Der Entwickler ermutigt Interessenten zum Nachbau; er hat angekündigt, die Firmware des Geräts unter eine offene Lizenz zu stellen.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b XS1541. In: C64 Wiki. 15. Dezember 2009, abgerufen am 4. Mai 2014.
  2. Thomas Winkler: Der XS-1541 Adapter. In: CeVi-Aktuell. 2. September 2008, S. 10, abgerufen am 4. Mai 2014 (PDF in ZIP).