Xabat Otxotorena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Xabat Otxotorena bei der Euskal Bizikleta 2007

Xabat Otxotorena Arraras (* 17. November 1980 in Hernani) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Der Baske Xabat Otxotorena war von 2003 bis 2008 in der Elite als Radsportler aktiv. 2003 gewann er eine Etappe der Vuelta al Goierri. Im Jahr darauf war er auf einem Teilstück des Giro dell Valli Cuneesi nelle Alpi del Mare erfolgreich. Ab 2005 fuhr Otxotorena für das spanische Continental Team Orbea. In seiner zweiten Saison dort wurde er unter anderem Gesamtvierter bei der Vuelta a Extremadura und Fünfter beim Circuito de Getxo. 2007 schaffte er es dort auf den vierten Rang. Außerdem gewann er eine Etappe beim Circuito Montañés.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Xabat Otxotorena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien