Xinjiang (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Xinjiang bezeichnet:

  • Xinjiang (新疆维吾尔自治区), ein autonomes Gebiet der Volksrepublik China
  • Xinjiang (Yuncheng) (新绛县), einen Kreis der Stadt Yuncheng in der chinesischen Provinz Shanxi
  • Xinjiang (Wengyuan) (新江镇), eine Großgemeinde im Kreis Wengyuan in der chinesischen Provinz Guangdong
  • Xinjiang (Yongning) (新江镇), eine Großgemeinde im Stadtbezirk Yongning im chinesischen Autonomen Gebiet Guangxi
  • Xinjiang (Suichuan) (新江乡), eine Gemeinde im Kreis Suichuan in der chinesischen Provinz Jiangxi
  • Xinjiang (Dongxing) (新江街道), ein Straßenviertel im Stadtbezirk Dongxing in der chinesischen Provinz Sichuan
  • Xinjiang (Pingfang) (新疆街道), ein Straßenviertel im Stadtbezirk Pingfang der Stadt Harbin in der Provinz Heilongjiang
  • Xinjiang (Yuancheng) (新江街道), ein Straßenviertel im Stadtbezirk Yuancheng in der chinesischen Provinz Guangdong
  • Xinjiang (Linjiang) (新江村), ein Dorf in der Gemeinde Linjiang der Stadt Heihe in der chinesischen Provinz Heilongjiang
  • den Xin Jiang, einen Zufluss des Poyang-Sees und Nebenfluss des Gan Jiangs
  • (2336) Xinjiang, einen Asteroiden des Hauptgürtels


Siehe auch:

 Wiktionary: Xinjiang – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.