Xitsonga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Xitsonga

Gesprochen in

Republik Südafrika, Simbabwe, Mosambik
Sprecher 4 Mio.
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von Republik Südafrika
Sprachcodes
ISO 639-1:

ts

ISO 639-2:

tso

ISO 639-3:

tso

Anteil der Xitsongasprecher in Südafrika (2011)
Dichte der Xitsongasprecher in Südafrika (2011)

Xitsonga (auch: Tsonga, Thonga, Shangaan) ist eine Bantusprache und wird vor allem von der Ethnie der Tsonga verwendet.

Sie wird von rund vier Millionen Menschen gesprochen und ist in den südafrikanischen Provinzen Limpopo und Mpumalanga und angrenzenden Gebieten Simbabwes sowie in Süd-Mosambik verbreitet. Rund vier Prozent der südafrikanischen Bevölkerung sprechen Xitsonga. Die Sprache gliedert sich in die Hauptdialekte Ronga, Tonga, Tswa und Inhambe. Es existiert keine einheitliche Standardsprache. Ende des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts erfolgte eine getrennte Verschriftung von Ronga, Tonga und Tswa im lateinischen Alphabet.

Textbeispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vaterunser im Tsonga:

Tata wa hina la nge matilweni,
vito ra wena a ri hlawuleke;
a ku te ku fuma ka wena;
ku rhandza ka wena a ku endliwe misaveni,
tanihi loko ku endliwa tilweni.
U hi nyika namuntlha vuswa bya hina bya siku rin'wana ni rin'wana;
u hi rivalela swidyoho swa hina,
tanihi loko na hina hi rivalela lava hi dyohelaka;
u nga hi yisi emiringweni,
kambe u hi ponisa eka Lowo biha,
Amen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Xitsonga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikipedia auf Xitsonga