Yanti Somer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yanti Somer

Yanti Somer (eigentlich Kirsti Elisa Somersalo, * 29. Februar 1948 in Helsinki) ist eine finnische Schauspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Somer arbeitete zunächst als Fotomodel, bevor sie 1967 in Frankreich ihr Filmdebüt in Delphine von Eric Le Hung gab. Ab 1971 war sie in italienischen Filmen zu sehen. Bekannt wurde die Schauspielerin an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill. Zu ihren bekanntesten Filmen zählt Verflucht, verdammt und Halleluja (1972), in dem sie die Candida spielt. Außerdem war sie im Film Vier Fäuste für ein Halleluja (1971) als Judy, die Tochter der Siedlerfamilie zu sehen. Ihr bisher letzter Film ist Monsignor aus dem Jahr 1982.

Filmographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]