Yotta Kippe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Yotta Kippe (* 19. September 1971 in Hamburg) ist eine deutsche bildende Künstlerin. Neben Fotografie und Videoinstallationen gehören zu ihren Arbeiten auch Zeichnung und digitale Bildmontagen. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1994–1998 Künstlerförderung des Cusanuswerks, Bonn
  • 1998 Meisterschülerpreis der HdK Berlin
  • 2007/2008 Sonderpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]