Yuki (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Das Yuki (auch Yukian, Ukiah, Ukomno'm) war eine Yuki-Wappo-Sprache im nördlichen Kalifornien, gesprochen vom indianischen Stamm der Yuki. Nur wenige Sprecher dieser Sprache leben noch – die letzten Personen, die die Sprache fließend beherrschten, verstarben Mitte des 20. Jahrhunderts.

Ursprünglich bestand die Sprache aus drei verschiedenen Dialekten: Yuki, Huchnom and Coast Yuki, die als Sprachfamilie nahezu isoliert von anderen genetischen Spracheinheiten betrachtet werden. Verwandt ist Yuki mit Wappo. Mögliche Verwandtschaften mit anderen Sprachfamilien werden nur mit den Golf-Sprachen vermutet.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.amphilsoc.org/exhibit/natamaudio/yuki (engl.)