Zef

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter ZEF aufgeführt
Klassenzeichen
Zeichen nicht vorhanden
Bootsmaße
Länge üA: 3,67 m
Breite üA: 1,55 m
Tiefgang: 0,75 m
Masthöhe: 5,10 m
Gewicht (segelfertig): 80 - 110 kg
Segelfläche
Segelfläche am Wind: 8,5 m²
Sonstiges
Yardstickzahl: 127

Die Zef ist eine französische Segeljolle. Sie wurde ab 1962 bis etwa 1970 als Ein- bis Zweimannboot angeboten, wurde jedoch oft auch als kleines Familienboot genutzt. Es wurden über 12.000 Exemplare verkauft. In Deutschland wurde die Zef zeitweise von Metzeler gebaut.

Der Rumpf besteht aus GFK, Deck, Schwert und Ruder häufig aus Holz. Als Segelzeichen dient der Buchstabe Z.

Für den Einsatz in Segelschulen bestimmt war eine mit 3,20 m etwas kürzere Variante, die Zef Junior.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]