Zellgift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zellgift oder Cytotoxin ist eine Bezeichnung für Stoffe, die schädigend oder zerstörend auf eine biologische Zelle wirken. Zellgifte sind z. B.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]