Zerlegen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert eine Fertigungstechnik, zu Fleischverarbeitung siehe Tranchieren.
Logo des Deutschen Instituts für Normung DIN 8591
Bereich Fertigungsverfahren
Titel Fertigungsverfahren Zerlegen - Einordnung, Unterteilung, Begriffe
Letzte Ausgabe 9.2003
ISO

Zerlegen ist eine Gruppe von Fertigungsverfahren die der Hauptgruppe des Trennens zugeordnet ist. Es beschreibt das Zerlegen von Teilen mit geometrisch definierter Form.

Zerlegen nach DIN 8591[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zerlegen umfasst folgende Fertigungsverfahren:

  1. Auseinandernehmen (Demontieren i.e.S.)
  2. Entleeren
  3. Lösen kraftschlüssiger Verbindungen
  4. Zerlegen von durch Urformen gefügten Teilen
  5. Zerlegen von durch Umformen gefügten Teilen
  6. Ablöten
  7. Lösen von Klebeverbindungen
  8. Zerlegen textiler Verbindungen