Zivilschutz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilschutz sind alle Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung und des öffentlichen Lebens im Falle von Krisen. Zivilschutz umfasst sowohl staatliche Maßnahmen als auch den Selbstschutz.

Der Begriff wird je nach Land unterschiedlich gehandhabt:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.