Zwerg-Erbsenstrauch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwerg-Erbsenstrauch
Zwerg-Erbsenstrauch (Caragana pygmaea)

Zwerg-Erbsenstrauch (Caragana pygmaea)

Systematik
Eurosiden I
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Schmetterlingsblütler (Faboideae)
Gattung: Erbsensträucher (Caragana)
Art: Zwerg-Erbsenstrauch
Wissenschaftlicher Name
Caragana pygmaea
(L.) DC.

Der Zwerg-Erbsenstrauch (Caragana pygmaea) ist eine Art der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae), Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae). Er ist einer der kleineren Vertreter der Gattung der Erbsensträucher.

Erscheinungsbild[Bearbeiten]

Der Zwerg-Erbsenstrauch ist ein kleiner Strauch mit einer Wuchshöhe von bis zu 0,5 Meter. Die Zweige sind glänzend gelblich, anfangs behaart, später aber kahl. Die Blätter bestehen aus vier schmalen Fiedern, die einzelnen Fiederblättchen sind umgekehrt-lanzettlich bis linealisch und messen 7 bis 17 mm Länge bei 1 bis 3 mm Breite.[1]

Zwerg-Erbsensträucher zeichnen sich durch gelbe, einzeln stehende Blüten aus. Blütezeit ist im Mai. Der röhrenförmige Kelch misst 5 bis 6 mm Länge, die Krone 10 bis 16 mm. Aus den Blüten entwickeln sich schlanke, anfangs behaarte, 2 bis 3 cm lange Hülsen.[1]

Verbreitung[Bearbeiten]

Beheimatet ist der Zwerg-Erbsenstrauch im gemäßigten Ostasien in der Mongolei, Nordchina und Ostsibirien. Er wächst auf durchlässigen Böden in Höhenlagen von 900 bis 1300 Meter.[1]

Verwendung[Bearbeiten]

In Europa und Nordamerika wurde er als Zierpflanze eingeführt. Bei Erbsensträuchern, die im Gartenhandel als Hochstamm angeboten werden, handelt es sich meist um eine Veredlung des Gemeinen Erbsenstrauchs mit dem Zwerg-Erbsenstrauch.

Systematik[Bearbeiten]

Es können drei Varietäten unterschieden werden:

  • Caragana pygmaea var. angustissima - linealische, nur 1 mm breite Blättchen, nördliches China (Nei Mongol)
  • Caragana pygmaea var. parviflora - Blütenstiel mit Trenngewebe in der unteren Hälfte, Krone kleiner als 15 mm, nördliches China (Nei Mongol)
  • Caragana pygmaea var. pygmaea - Blütenstiel mit Trenngewebe in der Mitte, Krone 15 bis 16 mm

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c  Yingxin Liu, Chang Zhaoyang, Gennady P. Yakovlev: Caragana pygmaea. In: Wu Zhengyi, Peter H. Raven (Hrsg.): Flora of China. Bd 10, Missouri Botanical Garden Press, St. Louis 1994+, S. 540 (eFloras.org).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Zwerg-Erbsenstrauch – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien