Burgstall Ullersricht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgstall Ullersricht
Entstehungszeit: Mittelalterlich
Burgentyp: Niederungsburg, Motte
Erhaltungszustand: Burgstall, Turmhügelrest
Ort: Weiden in der Oberpfalz-Rothenstadt-Ullersricht
Geographische Lage 49° 38′ 36,3″ N, 12° 8′ 38,1″ OKoordinaten: 49° 38′ 36,3″ N, 12° 8′ 38,1″ O
Höhe: 391 m ü. NHN
Burgstall Ullersricht (Bayern)
Burgstall Ullersricht

Der Burgstall Ullersricht ist eine abgegangene Turmhügelburg (Motte) am Südostrand von Ullersricht, einem heutigen Stadtteil von Weiden in der Oberpfalz in der Oberpfalz in Bayern.[1]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Reste der Motte liegen in der ebenen Talniederung der Waldnaab, etwa 700 Meter vom heutigen Flusslauf entfernt. Sie bestand aus einem ovalen Turmhügel, der durch zwei Ringgräben mit dazwischen liegenden Wall umzogen war.

Der stark verflachte Turmhügel misst etwa 30 mal 20 Meter, er erhebt sich kaum noch merklich aus dem inneren Graben. Dieser Graben hat eine Breite von sieben Metern, und wird von einem ebenfalls sieben Meter breiten Zwischenwall umgeben. Dem Zwischenwall folgt ein äußerer Graben der noch vier Meter breit ist. Beide Gräben sind heute ebenfalls stark verflacht. Etwa 40 Meter östlich des Burgstalles befindet sich ein 1,5 Meter hoher, von Nord nach Süd verlaufender Weiherdamm, der aber wohl nicht mit der mittelalterlichen Burg in Zusammenhang steht.[2]

Heute ist die Stelle als Bodendenkmal D-3-6338-0011 „Verebneter mittelalterlicher Burgstall“ vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege erfasst.[3]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sixtus Lampl: Denkmäler in Bayern – Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), R. Oldenbourg Verlag, München 1986, S. 52.
  • Armin Stroh: Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmäler der Oberpfalz. (Materialhefte zur bayerischen Vorgeschichte, Reihe B, Band 3). Verlag Michael Lassleben, Kallmünz 1975, ISBN 3-7847-5030-3, S. 234.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eintrag zu Ullersricht in der privaten Datenbank „Alle Burgen“

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lage des Burgstalles im Bayern Atlas
  2. Armin Stroh: Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmäler der Oberpfalz. S. 234.
  3. Denkmalliste für Weiden in der Oberpfalz beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege (PDF; 164 kB)