β-Apo-8′-carotinsäureethylester

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strukturformel
Struktur von β-Apo-8′-carotinsäureethylester
Allgemeines
Name β-Apo-8′-carotinsäureethylester
Andere Namen
  • Ethyl-8′-apo-β-caroten-8′-oat
  • E160f
  • C.I. 40825
  • C.I. Food Orange 7
Summenformel C32H44O2
CAS-Nummer 1109-11-1
Kurzbeschreibung

gelb bis orange[1]

Eigenschaften
Molare Masse 460,7 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Schmelzpunkt

136–137,5 °C[2]

Löslichkeit

unlöslich in Wasser, schlecht löslich in Ethanol [3]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [4]
keine Einstufung verfügbar
H- und P-Sätze H: siehe oben
P: siehe oben
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

β-Apo-8′-carotinsäureethylester ist ein Ethylester von 8′-Apo-β-caroten-8′-säure, ein Carotinoid. Es findet in der Lebensmittelindustrie als Lebensmittelfarbstoff Verwendung. Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff der Nummer E 160f zugelassen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Informationen zu Lebensmittelzusatzstoffen. In: zusatzstoffe-online.de. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband), 7. Juli 2006, abgerufen am 14. Oktober 2013.
  2. Patent EP0112502 B1: Omega,omega-Diacyloxy-2,6-dimethyl-octatriensäureester und -aldehyde, Verfahren zu ihrer Herstellung und Verwendung zur Synthese von Terpenverbindungen vom 19. Juni 1985; Beispiel 8.
  3. BAG: Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.bag-anw.admin.chSchweiz. Lebensmittelbuch – Farbstoffe für Lebensmittel und Kosmetika
  4. Diese Substanz wurde in Bezug auf ihre Gefährlichkeit entweder noch nicht eingestuft oder eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.