1600 Smith Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1600 Smith Street
1600 Smith Street
Gebäude bei Nacht mit Continental-Airlines-Logo
Basisdaten
Ort: Houston, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1982–1984
Eröffnung: 1984
Status: Erbaut
Baustil: Postmodern
Architekt: Morris Aubry
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros & Einzelhandel
Eigentümer: Brookfield Properties
Hauptmieter: United Airlines
Technische Daten
Höhe: 223 m
Höhe bis zum Dach: 223 m
Rang (Höhe): 8. Platz (Houston)
Etagen: 51
Nutzfläche: 102.000
Baustoff: Tragwerk: Stahl;
Fassade: Glas, Stein

1600 Smith Street (früher Continental Center I) ist ein 51 Stockwerke hohes Bürogebäude in der amerikanischen Großstadt Houston, Bundesstaat Texas. Der an der Smith Street befindliche Wolkenkratzer ist mit einer Höhe von 223 Metern das achthöchste Gebäude Houstons. Die Fertigstellung des von Morris Aubry entworfenen Bauwerks war im Jahr 1984. Neben technischen Einrichtungen fungiert das Hochhaus lediglich als Bürogebäude, die nutzbare Fläche beträgt rund 103.000 Quadratmeter. Die Form des Gebäudes drückt sich durch ein spitzes Dach und mehrere Rückstufungen aus.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Continental Center I – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

29.754552-95.373243Koordinaten: 29° 45′ 16″ N, 95° 22′ 24″ W