Abū ʿUbaid al-Bakrī

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abū ʿUbaid ʿAbd Allāh ibn ʿAbd al-ʿAzīz al-Bakrī (arabisch ‏أبو عبيد عبد الله بن عبد العزيز البكري‎, DMG Abū ʿUbaid ʿAbd Allāh b. ʿAbd al-ʿAzīz al-Bakrī; * 1014 in Huelva; † 1094) war ein andalusischer Geograph und Historiker. Er schrieb über Europa, Nordafrika und die arabische Halbinsel. Seine Arbeiten sind bekannt für ihre Objektivität. Der Mondkrater Al-Bakri wurde nach ihm benannt.

Al-Bakrīs Vater war Gouverneur der Provinz Huelva. Er verbrachte sein ganzes Leben in Spanien, lebte in Córdoba und reiste nie zu den Orten, von denen er schrieb.

Werke[Bearbeiten]

Seine Hauptwerke waren:

  • Kitāb al-Masālik wa-l-Mamālik (1068; Buch der Königreiche und Wege). Das Buch wurde von William Mac Guckin de Slane unter dem Titel Description de l'Afrique septentrionale in Algier 1858-1859 ediert und ins Französische übersetzt. Neue Editionen erschienen Paris 1913 und Paris 1965. Das Werk wurde in Frankfurt am Main, 1993 in der Reihe Publications of the Institute for the History of Arabic-Islamic Science. Islamic geography (Nr. 134-135) neu gedruckt. Es basiert auf Berichten früherer Autoren wie Muhammad ibn Yūsuf al-Warrāq, Ibrāhīm ibn Yaʿqūb und Abū l-Hasan ʿAlī ibn Muhammad an-Naufalī.[1] Für jedes Gebiet beschreibt al-Bakrī die Leute, ihre Gebräuche, ebenso wie Geographie, Klima und Hauptstädte. Das Werk ist auch eine wichtige Quelle für die Geschichte der Idrisiden und der Bargawata.[2]
  • Kitāb al-Muʿdscham mā staʿdscham. Das Werk wurde 1876-1877 von Ferdinand Wüstenfeld unter dem Titel Das geographische Wörterbuch in zwei Bänden ediert und ins Deutsche übersetzt. Repr. Frankfurt am Main 1994.

Literatur[Bearbeiten]

  • Herman L. Beck: L' image d'Idrīs II, ses descendants de Fās et la politique sharīfienne des sultans marīnides 656-869/1258-1465. Brill, Leiden, 1989. S. 21-29.
  • E. Lévi-Provençal: Art. "Abū ʿUbaid al-Bakrī" in The Encyclopaedia of Islam. New Edition Bd. I, S. 155b-157b.

Belege[Bearbeiten]

  1. Vgl. Beck: L' image d'Idrīs II. 1989, S. 22-27.
  2. Vgl. Beck: L' image d'Idrīs II. 1989, S. 21-29.