Abbotsholme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Abbotsholme ist ein privates Internat und eine Tagesschule nahe Rocester, Staffordshire, liegt aber selbst in Derbyshire.

Die Schule liegt an der südwestlichen Grenze von Derbyshire in der Nähe des Flusses Dove. Sie wurde im Oktober 1889 von Cecil Reddie (1858–1932) zusammen mit Muirhead und Cassels gegründet und war eine der Schulen der neueren Landerziehungsheimbewegung; sie wurde bald zu einem Synonym für die "Neue Erziehung".

Reddie schwebte eine Schule vor, die den ganzen Menschen bilden sollte - sowohl die geistigen und körperlichen wie auch die charakterlichen Anlagen. Er gründete Abbotsholme bewusst im Gegensatz zur offiziellen Schule. Die Alten Sprachen spielten in Abbotsholme eine eher untergeordnete Rolle, wichtiger waren die Modernen Sprachen, Geschichte und die Naturwissenschaften. Der Schulalltag war in Unterrichtsarbeit (vormittags) und freiere Aktivitäten (nachmittags) gegliedert. Zu den freieren Aktivitäten zählten neben Sport, Exkursionen und künstlerischen Tätigkeiten auch das Arbeiten auf dem Feld, im Garten oder in der Werkstatt.

Die Schule hat heute etwa 295 Schüler.

Weblinks[Bearbeiten]

52.944007-1.824836Koordinaten: 52° 56′ 38″ N, 1° 49′ 29″ W