Abdel Halim Hafez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abdel Halim Hafez.

Abdel Halim Hafez (arabisch ‏عبد الحليم حافظ‎, DMG ʿAbd al-Ḥalīm Ḥāfiẓ), eigentlich Abdel Halim Isma'il Schabana (* 21. Juni 1929 in Al-Helwat, Asch-Scharqiyya (Gouvernement), Ägypten; † 30. März 1977 in London, England), war von den 1950er bis zu den 1970er Jahren einer der beliebtesten ägyptischen Sänger und Schauspieler, sowohl in Ägypten als auch in der ganzen arabischen Welt.[1]

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Zwischen 1955 und 1969 spielte er in 15 ägyptischen Spielfilmen die männliche Hauptrolle. In Lahn el wafaa übernahm er 1955 neben Ibrahim Emara die Co-Regie. Im selben Jahr sah man ihn in Helmy Halims Musical Ayyamine el helwa an der Seite von Omar Sharif. Das Genre des romantischen Musicals war dann auch die beherrschende Filmgattung in seiner Karriere als Sänger und Schauspieler.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Abdel Halim Hafez in: Pop culture Arab world!: media, arts, and lifestyle, von Andrew Hammond, ABC-Clio Inc, 2005, Seite 146