Acid Techno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Acid techno (sample)

Acid Techno (meist nur „Acid“ genannt) ist ein Musikstil und eine Unterkategorie von Techno.

Geschichte und Charakteristika[Bearbeiten]

Nachdem die Acid-House-Welle Ende der 80er verebbt war und Techno aufkam, verbreitete sich 1991 und 1992 eine Weiterentwicklung des alten Acid-Sound: Acid Techno (sowie kurze Zeit später Acid Trance). Die Grundstrukturen waren mit Techno identisch, aber das Hauptthema war jeweils ausschließlich auf den typischen Sound des Roland-TB 303-Synthesizers fixiert. Die meisten Produktionen beinhalteten lediglich einen Viervierteltakt mit einer Bassdrum auf jedem Viertel, Hi-Hats auf den dazwischen liegenden Achteln, einer Snare oder Hand Claps auf jedem zweiten Viertel, Rhythmusergänzungen mit Toms oder Rimshots und einer, zwei oder auch drei zentralen Acid-Sequenzen. Diese Acid-Sequenzen wurden im Verlauf des Tracks mit den Modulationsmöglichkeiten des TB 303 verändert und variierten von tiefem Brummen bis zu hohen, kreischenden und beißenden Klängen. Vor allem das schmatzende Geräusch, das durch das Hochdrehen des Cut-off-Reglers entsteht, weckt die Assoziation zu Acid (englisch für „Säure“).

Der Höhepunkt der Acid-Techno-Welle war 1994 erreicht und ging sehr schnell wieder unter. Verschiedene Revival-Versuche blieben bisher erfolglos. Dennoch finden sich viele der für diesen Musikstil typischen Elemente auch heute noch in Techno-, House- und Tranceproduktionen.

Stiltypische Tracks[Bearbeiten]

Bekannte Vertreter[Bearbeiten]