Adam A700

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adam A700
Adam A700
Adam A700
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Adam Aircraft Industries
Erstflug: 28. Juli 2003
Indienststellung: In der Flugerprobung
Produktionszeit: In Produktion
Stückzahl: 2

Bei dem Flugzeug Adam A700 handelt es sich um ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung. Der Minijet - Very Light Jet - hat ein Startgewicht von weniger als 4540 kg.

Die beiden Strahltriebwerke sind hinten rechts und links an der Zelle montiert. Die doppelten Leitwerksträger sind durch das Höhenleitwerk miteinander verbunden. Die Maschine hat eine Druckkabine und ein einziehbares Fahrwerk und wird zu großen Teilen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff hergestellt. Die Maschine basiert zu ca. 80 % auf dem Entwurf der Adam A500. Der Prototyp flog erstmals am 28. Juli 2003.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten[1]
Länge 12,38 m
Spannweite 13,41 m
Höhe 2,89 m
Kabinenlänge 4,87 m
Kabinenbreite 1,37 m
Kabinenhöhe 1,31 m
Kabineninnendruck entspricht 2.400 m bei 12.500 m Flughöhe
Reichweite 2.590 km
Höchstgeschwindigkeit 630 km/h
Dienstgipfelhöhe 12.500 m
Max. Startgewicht 3.175 kg
Max. Zuladung 328 kg bei max. Treibstoffzuladung
Piloten 2
Max. Sitzplätze 8
Triebwerke (2x) Mantelstromtriebwerk Williams FJ33-4A von je 545 kp (5,33 kN) Standschub
Tankkapazität 1.500 l

Siehe auch: Liste von Flugzeugtypen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Flugzeuge der Welt 2007, ISBN 3-613027-40-2, Seite 13