Adam Christian Wacks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adam Christian Wacks (* 9. Mai 1675 im Fürstentum Sachsen-Gotha; † 17. Juni 1732 in Heilbronn) war von 1730 bis 1732 Bürgermeister von Heilbronn.

Leben[Bearbeiten]

Er studierte 1695 Jura an der Uni Tübingen und gehörte ab 1710 in Heilbronn dem kleinen, inneren Rat („von den burgern“) an, war ab 1725 Steuerherr und ab 1730 Bürgermeister.

Adam Christian war in erster Ehe mit Anna Margarete Tempfel, der Tochter eines Heilbronner Bürgers, verheiratet. In zweiter Ehe war er mit der Witwe des Georg Friedrich Feyerabend verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Gottlieb Moriz war von 1770 bis 1802 ebenfalls Bürgermeister.

Literatur[Bearbeiten]

  • Bernd Klagholz: Heilbronn und seine Bürgermeister in der Zeit vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. (Zulassungsarbeit), Tübingen 1980, Seite 75.