Adriaan van der Stel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adriaan van der Stel war um 1640 bis 1645 Gouverneur von Mauritius und in dieser Funktion der Nachfolger von Cornelius Gooyer. Er wurde, nachdem man ihn 1645 nach Sri Lanka versetzte, durch Jacob van der Meersh abgelöst.

Sein Sohn war Simon van der Stel, ein früherer Gouverneur der Kapkolonie.