Agitated emergence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als agitated emergence oder Agitation beim Erwachen nach einer Narkose bezeichnet man ein gestörtes Aufwachverhalten nach einer Allgemeinanästhesie. Andere Ausdrücke sind: Emergence Delirium, Emergence Agitation, Emergence Excitement, Postanesthetic Excitement. Bei Kindern kann es mit der pediatric anesthesia emergence delirium scale erfasst werden.[1]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. N. Sikich, J. Lerman: Development and psychometric evaluation of the pediatric anesthesia emergence delirium scale. In: Anesthesiology. 2004; 100, S. 1138–1145. PMID 15114210 http://journals.lww.com/anesthesiology/Fulltext/2004/05000/Development_and_Psychometric_Evaluation_of_the.15.aspx
Gesundheitshinweis Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!