Ahmad al-Bahri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ahmad al-Bahri (arabisch ‏أحمد البحري‎, DMG Aḥmad al-Baḥrī; * 18. September 1980) ist ein saudi-arabischer Fußballspieler.

al-Bahri spielte mehrere Jahre in Dammam bei Al-Ettifaq und wechselte 2005 zum Hauptstadtverein und damaligen Meister Al-Shabab. Mit ihm als Verstärkung auf der rechten Abwehrseite konnte 2006 der Titel verteidigt werden.

Obwohl er bereits 2002 in der erweiterten Auswahl stand, gab Ahmad al-Bahri erst am 9. Februar 2005 sein Debüt in der saudi-arabischen Nationalmannschaft. Er bestritt die meisten Spiele in der erfolgreichen Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland und verdrängte auf seiner Position den erfahrenen Ahmad ad-Duchi. Beide Spieler standen im WM-Aufgebot Saudi-Arabiens.

Statistik[Bearbeiten]

Stationen

  • Al-Ettifaq (bis 2005)
  • Al-Shabab (seit 2005)

Einsätze (Stand 4. Juni 2006)

  • 11 Einsätze für die saudi-arabische Nationalmannschaft (3 Tore)

Titel / Erfolge

  • Saudi-arabischer Meister: 2006 (Al-Shabab)

Weblinks[Bearbeiten]