Akiko Kawase (Synchronsprecherin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Akiko Kawase (jap. 川瀬 晶子, Kawase Akiko; * 29. Juni 1980 in der Präfektur Tokio, Japan) ist eine japanische Synchronsprecherin (jap. Seiyū).

Leben[Bearbeiten]

Sie studierte Politologie an der juristischen Fakultät der Keiō-Universität. Ihre Ausbildung zur Synchronsprecherin machte sie an der Tōkyō Announce Academy. Sie arbeitete dann für die Agentur Bow Company, die sich 2007 in Yellow umbenannte/umorganisierte.[1][2][3]

Zusammen mit ihrer Agenturkollegin Yuka Okada (岡田 優香) bildet sie das Gesangsduo Ciao.[4]

Rollen (Auswahl)[Bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten]

  • Solo:
    • Ai no Hane (愛の羽根): Single vom 27. April 2005 zu Koi Koi 7
    • Mure ni Kaerenai Tori (群れに帰れない鳥): Mini-Album vom 22. Juni 2005 zu Koi Koi 7
  • Ciao:
    • Kiseki no Uta (奇跡のうた): Single vom 21. November 2007

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatプロフィール. In: SUN3さいと – Akiko Kawase Official Homepage. Archiviert vom Original am 6. Februar 2007, abgerufen am 22. April 2009 (japanisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatプロフィール. In: SUN3さいと – Akiko Kawase Official Homepage. Archiviert vom Original am 8. Januar 2008, abgerufen am 22. April 2009 (japanisch).
  3. 宝塚受験と子役タレントスクールYELLOW. Yellow, abgerufen am 19. Juli 2013 (japanisch).
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Format-*-ciao-*-. Yellow, archiviert vom Original am 21. April 2012, abgerufen am 22. April 2009 (japanisch).