Akrolith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Akrolithen (aus griechisch akros = hoch und lithos = Stein) sind griechische Statuen, bei denen nur die unbekleideten Körperteile (Kopf, Gliedmaßen) aus wertvollem Marmor gearbeitet waren. Die übrigen Teile bestanden aus Holz, das bemalt oder auch mit Metall umkleidet sein konnte, oder aus noch wertvollerer Bronze.

Beispiele:

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Akrolithen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien