Algiedi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Algiedi (auch Al Giedi, Algedi; arabisch ‏الجدي‎, DMG al-ǧadī ‚die Ziege‘ oder auch ‚das Kind‘) ist der Eigenname des Sterns α Capricorni (Alpha Capricorni).

Algiedi ist ein schon mit bloßem Auge trennbarer Doppelstern (Winkelabstand 6,4') ähnlich wie Mizar und Alkor. Allerdings sind die beiden Komponenten von Algiedi verschieden weit entfernt, es liegt also ein optischer Doppelstern vor. Der westliche der beiden Sterne, der +4,2 mag helle Alpha1 Capricorni, ist vom Spektraltyp G3 Ib und 1500 Lichtjahre von der Erde entfernt, während der östlichere der beiden Sterne, der +3,6 m helle Alpha2 Capricorni vom Spektraltyp G9 III, „nur“ 120 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.

Koordinaten[Bearbeiten]

(Äquinoktium 2000)

Alpha1 Capricorni

Alpha2 Capricorni

  • Rektaszension: 20h18m6s
  • Deklination: −12° 33'