Antonello Bacciocchi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antonello Bacciocchi (* 1957) ist ein san-marinesischer Politiker der Partito dei Socialisti e dei Democratici(PSD).

Leben und Politik[Bearbeiten]

Antonello Bacciocchi ist als Vermessungsingenieur tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Er war vom 1. April bis 1. Oktober 1999 und vom 1. Oktober 2005 bis zum 1. April 2006 Capitano Reggente (Staatsoberhaupt). Innerhalb der sozialistischen Partei PSS hat er vor der Umbenennung zur PSD von 1999 bis 2001 den Posten des stellvertretenden Generalsekretär inne. Innerhalb der Consiglio Grande e Generale (Parlament von San Marino) in dem er seit 1998 sitzt war er von 2001 bis 2003 stellvertretender Vorsitzender der Fraktion der Sozialistischen Partei. In der seit 2006 regierenden Mitte-Links Koalition ist er Staatssekretär für Tourismus und Sport, der Telekommunikation und wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Weblink[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger

Pietro Berti
Paolo Bollini
Capitano Reggente
gemeinsam mit Rosa Zafferani
1999

Giuseppe Arzilli
Marino Bollini

Cesare Gasperoni
Fausta Morganti
Capitano Reggente
gemeinsam mit Claudio Muccioli
2005–2006

Loris Francini
Gian Franco Terenzi