António Carreira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Antonio Carreira)
Wechseln zu: Navigation, Suche

António Carreira (* um 1525 in Portugal; † um 1592 in Lissabon) war ein portugiesischer Organist und Komponist.

Schon als Kind erhielt er eine Ausbildung als Sänger der königlichen Kapelle in Lissabon und blieb diesem Ensemble - später auch als Organist und Kapellmeister - bis zu seinem Ableben treu.

Er gilt als einer der besten Organisten seiner Zeit, allerdings sind von ihm nur wenige Kompositionen - vorwiegend Orgelwerke - erhalten.

Literatur[Bearbeiten]

  • Alfred Baumgartner: Alte Musik: Von den Anfängen abendländischer Musik bis zur Vollendung der Renaissance. Kiesel, Salzburg 1981, ISBN 3-7023-0120-8.

Weblinks[Bearbeiten]