Apache JMeter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apache JMeter
Maintainer Apache Software Foundation
Aktuelle Version 2.11
(5. Januar 2014)
Betriebssystem plattformunabhängig
Kategorie Lasttests-Werkzeug
Lizenz Apache-Lizenz 2.0
jmeter.apache.org

Apache JMeter ist ein freies, in Java geschriebenes Werkzeug zum Ausführen von Lasttests in Client/Server-Anwendungen, das von der Apache Software Foundation entwickelt wird.

JMeter ermöglicht es mittels Zusammenstellen eines Testplanes zu spezifizieren, welche Teile der Anwendung (wie beispielsweise multi-threaded) durchlaufen werden sollen, um konkrete Ergebnisse über das Antwortzeitverhalten zu bekommen. Diese werden in der leicht zu bedienenden Oberfläche von JMeter präsentiert. Durch Logik-Komponenten, Listener, Sampler, Timer und Konfigurationselemente lassen sich bis ins Detail angepasste Testpläne erstellen. JMeter kann auch als Proxy-Komponente zum Aufzeichnen einer Abfolge von Testschritten eingesetzt werden, die als Basis von Testplänen eingesetzt werden kann. Ein besonderes Merkmal ist, dass mittels Sampler gesendete Requests sich nicht nur auf HTTP und HTTPS beschränken, sondern ebenso für FTP, SOAP und JDBC erzeugt werden können.

Weblinks[Bearbeiten]